Valorantbereich bei AirborneMultigaming: viewtopic.php?f=70&t=2818

EVENTS:
Rampage Cup Warzone: viewtopic.php?f=204&t=2826&p=16697#p16697

LogbuchSaga ~ Sea of Thieves

Benutzeravatar
sCor
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 69
Registriert: So 6. Mai 2018, 19:34

So 17. Mai 2020, 20:14

@Schlumpfine leider weiss ich auch nicht wie das geht... kappa... kanns dir nachher erklären xD

Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
Stinger
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1344
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:15
Wohnort: Saarland <3
Kontaktdaten:
[AiR] Sting3r’s avatar
Loading…

So 17. Mai 2020, 20:59

Chronics hat geschrieben:
So 17. Mai 2020, 20:00
All diese Schätze....Nur eine Frage der Zeit , bis es zur Meuterei kommt :lol:
Ich bin bereit für jede Art von Meuterei
Benutzeravatar
Zerkzes
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 22:16
Wohnort: 25704 Meldorf

So 17. Mai 2020, 21:14

Hey Jungs und Mädels ^^ Auch ich bin bzw war Begeisteter Sea of Thieves Spieler bis sich meine Crew ein anderes Spiel gesucht hat. Wäre gern bei euren Abenteuern dabei
Benutzeravatar
kikatza
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:12
Wohnort: Losheim, Saarland
Kontaktdaten:
[AiR] KIKATZA’s avatar
Loading…

Mo 18. Mai 2020, 03:52

Liebes Logbüchelchen,

heute war ich zuerst zusammen mit Admiral @Stinger auf der Charlottenzwiebel unterwegs.

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der Totenköpfe, nachdem wir unzählige Totenköpfe gesammelt hatten, wurden wir von fiesen Fieslingen verfolgt. Diese Jagd dauert über mehrere Kilometer an, bis wir dank @VaL1naT0r es doch schafften, diese zu versenken und unsere allseits geliebte Fetischdame #undwiediesaugt zu beglücken.

Daraufhin schlossen wir uns wieder mit weiteren Zwiebeln zusammen (@Speedy354, @Schlumpfine, @FluffyMike uvm.) und machten eine glorreiche Enterfahrt mit 7 Mann/Frau.

Nach einem harten Kampf gegen einen Megalodon, welches unser Lootschiff zum kentern brachte, konnten wir doch noch all den Loot retten und die wohlverdienten Dublonen in unseren Händen halten.
Bild

Gen Ende machten wir uns noch mit 4 Mann auf eine weitere lange Reise, um die Skelette endgültig aus der Sea of Thieves zu vertreiben. Menschen - und Skeletteschiffe konnten uns auf dieser Fahrt nicht aufhalten. Unseren großen Schatz haben ich natürlich auch festgehalten:
Bild

Tschüsssiii bussi euer Kikatza
Bild
Benutzeravatar
Schlumpfine
Nachwuchsspammer
Nachwuchsspammer
Beiträge: 219
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:27
Wohnort: Viernheim
Kontaktdaten:

Mo 18. Mai 2020, 16:31

Ahoi Matrosen!
Die Zahl der Piraten wächst täglich! So fuhren wir auch gestern mit 2 Schiffen über die See.
Was wird uns in nächster Zeit erwarten? Werden wir vllt interne Kriege führen? Werden die ersten Wettbewerbe gestartet?
SEID GESPANNT! .. wir sind es auch ...

Bild
Benutzeravatar
Balandyr
Spambot
Spambot
Beiträge: 440
Registriert: So 28. Jan 2018, 11:05
Wohnort: Luxemburg
[AiR] Balandyr’s avatar
Loading…

Mo 18. Mai 2020, 16:42

Ahoi ihr Landratten
Auszug aus dem Logbuch des Airborne Karperschiffs “Black Pearl”:

So begab es sich im jahre des Klabautermannes Anno 2020 das Kapitän “Unser Boot hat ein Loch” MordecaiN7 und Leichtmatrose “Kann man das Essen?” Balandyr in See stachen.
Als dann noch Steuermann “Ich seh nur Segel” VoyZ sowie Kannonier “Ich schieß mich mal darüber” sCor sich der Crew angeschlossen war die Mannschaft vollständig.
Die Schaluppe “Kleine Nussschale” wurde durch einen mächtigen Dreimaster ersetzt und das neue Schiff wurde “Black Pearl” getauft. Vom Wunsch nach Ruhm, Reichtum und getrieben einem seinem Namen nach aufgemachten Schiff, hiess es Leinen los, Anker lichten auf große Fahrt um die nötigen Dublonen aus vergraben Kisten und den toten Händen andere Piraten zu erlangen, die der Freibeuter von Welt braucht um sein Schiff auf vordermann zu halten.
Schock schwere Not, Mast und Schotbruch was für Fahrten dies waren.
Die Mannschaft wuchs schnell zusammen. Der Leichtmatrose wurde zum Smutje “Ich glaube das ist jetzt Gar” befördert und auch die anderen fanden ihren platz an Deck.
Im totalen Goldrausch Kaperten sie Schiffe, Plünderten Inseln und erlegten Hai und Untier wohin sie auch kamen.
Ihr stolzes Schiff nahm immer mehr Gestalt an und schon bald konnten sie in ihren Schätzen baden.
Benutzeravatar
kikatza
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:12
Wohnort: Losheim, Saarland
Kontaktdaten:
[AiR] KIKATZA’s avatar
Loading…

Di 19. Mai 2020, 00:23

Liebes Logbüchelchen,

zusammen mit @Stinger starteten wir den Tag mit einer siegreichen Runde auf der Arena der See.

Danach rafften wir uns mit @VaL1naT0r @Schlumpfine auf der Zwiebel zusammen, um das Abenteuer der Ashen Dragon zu erkunden.

Die Reise startet mit einem Kampf gegen Piraten, welche uns zu versenken versuchten. Jedoch konnten wir wie gewohnt mit taktischen und strategischen Geschick diese zum entern bringen. #nolootweildieleerwaren

Kurz darauf wurden wir von 5 Skelettschiffen und einem Megalodon angegriffen. #fieserfisch #skeletteriechenmuffig
Bild

Daraufhin verfolgten wir das Geisterschiff der Ashen Dragon. Es eilte uns der berühmte Captain Sir Arthur Pendragon von der Blackwyche zur Hilfe.
Bild

Dies führte uns an aktiven Vulkaninseln vorbei. Nach langer Schwertfischjagt, konnten wir schlussendlich den letzten Ruheort des Kapitäns der Ashen Dragon entdeckten.
Bild

#storyspoiler
mehr lesen:
Bild

Bild


Zuletzt machten wir uns noch auf eine Schatzkiste zu finden, dort wurden wir von einem Vulkan angegriffen. #derfiesling



Es war mal wieder ein aufregender und spannender Tag in der Sea of Thieves.

Bild

Tschüsssiii bussi euer Kikatza
Benutzeravatar
kikatza
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:12
Wohnort: Losheim, Saarland
Kontaktdaten:
[AiR] KIKATZA’s avatar
Loading…

Mi 20. Mai 2020, 01:11

Liebes Logbüchelchen,

zusammen mit Admiral @Stinger versuchte ich heute auf dem Trainingsschiff "Der Silberzwiebel", neben meinen Patenten A,B,C und die 6, das Patent 5 zu erlangen. Jedoch ist es mir nicht gelungen dieses schwierige Manöver, der Überquerung einer Insel mit dem Schiff, zu vollziehen.
Ich konnte mir aber das Patent 0 aneignen, da ich es schaffte unser Schiff ins Trockendock zu verlegen.

Bild

Daraufhin zeigte mir der Admiral, warum er auch unser Admiral ist. Mit seinen gekonnten und jahrelang antrainierten Fähigkeiten der Schiffsführung, vollendete er perfekt eine Patent 5 Vorstellung. #ohwelchbewunderung



Ich werde mein Bestes geben um dieses Manöver auch zu erlernen!!!

Gegen Abend rafften sich @Stinger @VaL1naT0r @AgY! und meiner einer noch zu einer kleinen Schatzfahrt in den Vulkanregionen der Sea of Thieves zusammen.
Leider habe ich davon kein Foto. Ich war immer noch geschockt von der erbarmungslosen Deklassierung, welche ich durch den Admiral erlitten hatte .
#eristeinfachderbeste

Tschüsssiii bussi euer Kikatza
Benutzeravatar
Brandpatsche
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 37
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Mi 20. Mai 2020, 09:03

:oops: will auch schifferl fahren :oops: werde zur Zeit mit Arbeit Zugekackkat, vor 21 Uhr bin ich nicht Zuhause :evil: , vielleicht klappt es ja heute ;)
Lasst mir bitte was übrig :lol:
Benutzeravatar
kikatza
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:12
Wohnort: Losheim, Saarland
Kontaktdaten:
[AiR] KIKATZA’s avatar
Loading…

Sa 23. Mai 2020, 01:35

Liebes Logbüchelchen,

heute machte ich mich zusammen mit @Stinger und @VaL1naT0r auf, eine herausragende Abenteuerreise auf der Frühlingszwiebel zu erleben. Zusammen wollten wir als Hochzeitsplaner agieren um die beste und schönste Hochzeit auf der ganzen Sea of Thieves zu gestalten.

Bild

Jedoch wurde uns schon am Anfang Steine in den Weg gelegt. Kaum machten wir uns auf das Hochzeitspaar zu finden, wurden wir auch schon von einer Skelettgaleere angegriffen. Diese konnten wir aber versenken, jedoch riefen diese in ihren letzten verzweifelten Atemzügen/Knochenrattern nach Hilfe. So musste wir auch eine zweite Galeere versenken. #auchkeinproblem

Nun weiter zum Ehepaar. Dachten wir uns zumindest, doch wurde wir nun auch noch von einem Kraken überfallen. Es war ein harter Kampf, denn @Stinger hatte sich im Steuerrad verheddert, was uns den Kampf leicht erschwerte. Den Kraken besiegt, kam auch schon sein Freund 'Megalodon' um die Ecke und wollte an unseren süßen Speck. Nun wie soll ich sagen, wir kamen dann doch eher an seinen Speck. #bacon4life

Wir schafften es dann doch noch die Insel des Ehepaares zu erreichen. Dort machten wir uns dran, die neue Choreografie für den Hochzeitstanz einzustudieren. Es war uns nur nicht gestattet dies zu vollenden. Fiese Fieslinge auf ihrem Zweimaster versuchten unsere Arbeit zu vernichten. Nun mussten wir diese zum Schweigen bringen. Was in gewohnter Zwiebelmanier natürlich schnell von statten ging.

Von Abenteuer und Beutelust angetrieben kamen wir nun von unserem Eigentlichen Weg ab. Wir machten uns daran die 20 Kisten des Schatzsuchers zu finden. Auf dieser Fahrt wurden wir von einer wilden Schaluppe verfolgt. Diese lieferte sich eine minutenlange Verfolgungsjagd mit uns. Wir konnten sie schlussendlich niederringen und unseren wohlverdienten Schatz zum nächstgelegenen Außenposten fahren.

Bild
Bild

Dort angekommen machten wir uns daran, den Schatz schnellstmöglich abzuladen. #manweisjanie

Bild

Und als hätten wir es geahnt, kam auch schon eine Galeere wie von einem wilden Megalodon verfolgt in uns hineingerammt. Diesen Angriff auf unsere geliebte und wunderschön eingeparkte Frühlingzwiebel konnten und wollten wir uns nicht gefallen lassen. Also wurde diese Galeere mal fix versenkt. *grins*

Jetzt erst recht, dachten wir uns und machten uns nun endgültig daran die Hochzeit zu vollenden. Nach der vorherigen 4h Irrfahrt über die Sea of Thieves, konnten wir die Hochzeit doch noch erfolgreich Planen und durchführen. Hierfür natürlich wieder 5 Seesterne für den Zwiebel Hochzeitsservice. #wirlebenhochzeit

Bild
*Spoiler*
mehr lesen:
Bild


Das wars dann auch für heute,

Tschüsssiii bussi euer Kikatza
Benutzeravatar
Stinger
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1344
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:15
Wohnort: Saarland <3
Kontaktdaten:
[AiR] Sting3r’s avatar
Loading…

So 24. Mai 2020, 04:03

Liebes Logbuch,
heute meldet sich mal dein Admiral. Da Bootsmann Rezbert Rezingson ( @kikatza ) heute den Dienst quittiert hat, sind @VaL1naT0r und ich alleine losgezogen. Unsere heutige Seefahrt sollte gänzlich dem Trickbetrüger gewidmet werden.

Mit unserer Nachtglanzpapageienschaluppe, der Metzger-Zwiebel, zogen wir nach Plunder Valleyum dort den Geheimnissen des Fallenstellers und Trickbetrügers auf den Grund zu gehen. Kaum dass wir die Segel setzten, wurden wir auch schon vom giftgrünen Megalodon (#Megadolon) attackiert welcher souverän um seinen Mageninhalt gebracht wurde. Nach kurzer Rätselzeit lösten wir das ein oder andere Rätsel bis uns die gesamte Insel samt erbeutetem Pulverschlüssel um die Ohren flog. nun hieß es nicht unterkriegen lassen und wieder von vorne beginnen. #1,5humsonst

Schnell hatten wir unsere verlorene Zeit wieder aufgeholt und wir konnten Rätsel um Rätsel erneut lösen und uns auf den Weg zur Werkstatt des Fallenstellers machen wo wir in altbewehrter Indiana Jones Manier alle Fallen mehr oder weniger erfolgreich umgehen konnten ohne erneut das Pulverfass-Schlüssel zu verlieren. #Ichbinschonirgendwienervös

Und dann war es soweit, Segel am Horizont! Ein angriffslustiger 2 Master nahm Kurs auf die Metzger-Zwiebel. Mit geschickten und bisher nicht gesehenen Harpunen Manövern holten sie uns auch schnell ein. Schnell bemerkte ich hier hilft nur noch Diplomatie! Die Stunde der Admiralität hat geschlagen. #wedonthaveanything Aber seht selbst:


Hier ist schön zu sehen wo Smutjes Valinators Prioritäten liegen... #AllesabernichtdasFleisch

Den Tag und die Mission gerettet setzten wir wieder die Segel um endliche unsere edle Quest zu finalisieren. RuckZuck noch das ein oder andere Rätsel gelöst und der Trickbetrüger wurde überlistet und unser Freund Salty war glücklich.

PS: Valis Fleisch wurde auch noch verkauft.

Hochachtungsvoll, der Admiral!
Benutzeravatar
Lucaser
Foren Held
Foren Held
Beiträge: 349
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 12:15
Wohnort: Aachen
[AiR] Lucaser’s avatar
Loading…

So 24. Mai 2020, 11:50

Da bekommt man echt Bock das Game auch wieder auszugraben. :D
Benutzeravatar
sCor
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 69
Registriert: So 6. Mai 2018, 19:34

So 24. Mai 2020, 23:38

Liebes Logbuch,
ich schreibe diese Zeilen als Nachtrag zum letzten Post des Admirals @Stinger welcher nach all dem Stress der letzten Seefahrt und den ständigen Sorgen seines Smutjes @VaL1naT0r um sein Fleisch leider der Alkoholsucht zum Opfer fiel. Aus diesem Anlass stieß ich zu später Stunde dazu um für ein wenig frischen Wind in der Mannschaft zu sorgen.

Gesagt getan: um unseren Smutje nicht zu verärgern wurde der nächste Seeposten angesteuert um auch das letzte Fleischstück zu veräußern. Anschließend verkauften wir unsere geliebte Nachtglanzpageienschaluppe, die Metzger-Zwiebel, und wechselten auf die stolze Ashen Dragon Brigantine, die Redspark (F1), um gemeinsam dem Geheimniss des Fährmanns auf die Spur zu kommen. Wir erlebten Abenteuer, lüfteten das Mysteriöse Geheimnis um seinen Tod und versenkten eine freche Galeone welche trotz nachdrücklicher Warnung unsererseits das Feuer auf uns eröffnete. #selbstverteidigungistkeinverbrechen

zum Schluss unserer Abenteuer auf hoher See versenkten wir unsere stolze Redspark (F1), trieben in unserem Beiboot auf hoher see umher, gönnten uns den ein oder anderen krug Grog und spielten Musik... wir genossen unsere Freiheit!


Hier ein paar kleine Schnappschüsse unseres Admirals:

Bild
Bild
Bild


MIt den besten Grüßen des (fast) Bootsmanns sCor
Benutzeravatar
kikatza
Nichtsnutz
Nichtsnutz
Beiträge: 30
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:12
Wohnort: Losheim, Saarland
Kontaktdaten:
[AiR] KIKATZA’s avatar
Loading…

Mo 25. Mai 2020, 16:06

Liebes Logbüchelchen,

da ich mir vorgestern und eigentlich auch gestern eine Auszeit gönnen wollte, musste ich gestern doch noch antreten. Doch zum Anfang dieses Tages.

Als ich wie Gott mich schuf auf einer kleinen Insel am Stand lag und genüsslich meine "Rum- Rum On The Thieves" schlürfte, bekam ich einen Nachrichtenpapagei. Dieser hatte eine kurze, aber erschreckende Nachricht:

"Admiral vermisst, Charlotte unrechtmäßig an Außenposten geparkt.

Bitte bezahlen sie die angefallenen Parkgebühren in Höhe von 5000 Dublonen am nächstmöglichen Außenposten.

Mit freundlichen Grüßen

Freie Küstenwache SoT"


Vor lauter Schreck verschüttete ich meinen Drink, fiel über ein Schwein und tötete es leider dabei. #sorry #freebacon

Also machte ich mich auf, die geparkte Schaluppe zu suchen. Diese gefunden stellte ich auch schon fest, noch keine Ankerkralle. #glückgehabt Auf dem Kartentisch markiert sah ich eine rote Piratenflagge. Da konnte der Admiral nicht weit von sein, also setzte ich die Segel in Richtung dieser Flagge.

Dort angekommen wurde ich auch schon sehr unfreundlich empfangen. Es wurde aus heiterem Himmel auf mich geschossen. Wie sich später herausstellte war es der Admiral selbst. Durch meine Expertise im Anschleichen und Entern von Schiffen erkannte ich direkt das Festungsfass auf dem höchsten Mast. Diese Chance konnte und wollte ich mir nicht entgehen lassen.


#dreckiglachenkanner

Mit einem gezielten Schuss traf ich das Fass und versenkte die bösen englischen Kidnapper. Admiral @Stinger war gerettet und sicher auf unserem Schiff. Es stellte sich jedoch heraus, dass diese Engländer seine neuen Freunde waren. Voller Schuldgefühle wollten wir Schätze zur Wiedergutmachung überreichen. Doch wurde dieser Versuch nur mit noch mehr Hass und Enttäuschung erwidert. So kam es, dass sie versuchten unsere Schaluppe in die Luft zu jagen. Doch konnte ich rechtzeitig das nahende Böse erkennen und die Gegner in die Luft jagen.

Daraufhin machten der Admiral und ich uns auf ein paar Sachen mit den Sprengfässern zu testen. Mit recht ansehnlichem Erfolg:



Nach diesen Experimenten meldeten sich auch schon @vali und @scor um weitere Abenteuer zu erleben.
So machten wir uns im Namen der Zwiebelwache auf, um die bösen Buben der See zu besänftigen. Als Erstes konnten wir eine Schaluppe anhalten, diese konnte uns all ihre Papiere aushändigen und durften dann wieder weiterfahren. Ein kleiner Zwischenfall veranlasste uns jedoch dazu den bösen Buben Vali mal kurz in die Zelle zu sperren.

Bild

Daraufhin versuchten wir vergeblich eine Skelettgaleere anzuhalten. Dieses wollte aber nichts mit uns zu tun haben, so mussten wir es leider versenken. Kurz danach wurde auch schon ein freilaufender Megalodon gemeldet. Das wilde Tier konnten wir schnell ausfindig machen und aufhalten.

Nun machten wir uns mit Schnittertruhe auf den Weg zu unserem Wachoffizier Ashenboi. Dort angekommen setzten wir zum ersten Mal seine Flagge, welche wir auch im Verlauf des weiteren Abenteuers auf Stufe 5 bringen konnten.

Bild

Aber weiter mit dem Eintrag.
Als nächsten wollte wir eine weitere Schnittertruhe und Schnittertrophäe bergen gehen. Doch wurden wir auch bei diesem Einsatz wieder einmal von zwei Skelettschiffen gestört. Diese wurden wie immer versenkt. Kurz vor der Trophäe bemerkten wir noch einen kleinen Megalodon hinter uns. Diesen erlegten wir im Handumdrehen, doch stellte sich heraus, dass dieser zum selben Besitzer gehörte wie der Erste. So kam es das kurz nach dem Ableben des Megalodons ein Skelettschiff direkt aus dem Leichnam auftauchte und uns angriff. Nun wir wissen alle wie diese Auseinandersetzung geendet hat. Sieg und Loot für uns.

Bild

Alle Schnittergegenstände an Bord, machten wir uns auf zum Schnitterversteck. Auf dem Weg dorthin bemerkten wir, dass uns eine kleine Schaluppe folgte. Diese Ignorierten wir zuerst einmal, da sie uns keine Gefahr schien.
Der Ashenboi nahm unsere Truhen mit weit geöffnetem Dublonen Beutel entgegen. Doch als wir auf unser geliebtes Schiff zurückgingen, wollte uns diese hinterhältige Schaluppe mit einem Fass in die Luft jagen, nach längeren Hin und Her gelang es mir ihren Hauptmast mit den Fässern zu treffen. Nachdem dieser in tausend Teile zerborsten war, zerschossen wir in reinster Bonnie und Clyde Manier ihr Schiff.


#sorryfürdenhall

Zu unserer Überraschung befanden sich auf dieser Schaluppe noch Schatztruhen im Wert von mehr als 25k Dublonen und 3 Aschetruhen. #dankedafür

Dank diesem Schatz konnten wir schlussendlich auch die angefallenen Parkgebühren bezahlen. Somit ist ein weiterer Tag der Zwiebelwache erfolgreich beendet worden.

Das wars dann auch für heute,

Tschüsssiii bussi euer Kikatza
Antworten

Zurück zu „verschiedene Games“