Battlefield 2042 Supporter und Mods gesucht. Bewirb dich jetzt hier: KLICK MICH

ARL Philosophie

Antworten
Benutzeravatar
iosis
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1225
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 12:24
Wohnort: Losheim, Trier, Koblenz
Has thanked: 47 times
Been thanked: 86 times
Kontaktdaten:
[AiR] iosis :>’s avatar
Loading…

Di 22. Jun 2021, 18:21

Hallo Motorsportfreunde und allgemein alle ARL Fahrer.

Die Liga-Organisation macht sich aktuell viele Gedanken zur Planung der kommenden Saison. Im Zuge dessen möchte ich noch mal auf einige Dinge aufmerksam machen.

Rückblick:
Die Liga hat sich im vergangenen Jahr auch wieder gut weiterentwickelt. Wir haben eine dritte Liga gegründet, die sehr gut läuft und die Fahrer, die schon länger da sind, sind nun noch enger verwurzelt.
Eine Liga hat, über eine Saison gesehen, natürlich auch immer Abgänge - das ist ganz normal. Allerdings war die Anzahl an Abgängen noch nie so gering wie in der vergangenen Saison. Der Kern wächst!

Unser Credo:
Ihr wisst alle, dass die ARL keine 0815 Liga ist und auch in der Zukunft nicht sein will. Unsere Philosophie war seit der Gründung schon immer, dass der Spaß und die Stimmung im Vordergrund stehen sollen. Wir wollen eine Liga sein, deren Fahrer sich kennenlernen und eine gute Zeit miteinander haben.
Dafür braucht man natürlich auch Fahrer, die gut miteinander umgehen und bereit sind, sich kennenzulernen und Zeit im ts zusammen zu verbringen.
Was den Umgang miteinander angeht bin ich sehr zufrieden.
Letzteres allerdings muss sich in Zukunft noch bessern. Die Tendenz geht hier in eine Richtung, dass immer mehr Fahrer leider nur zu Rennen da sind, obwohl sie auch während der Woche viel F1 zocken. Einige Andere sieht man regelmäßig und ich muss sagen es hat sich inzwischen eine richtig tolle Gruppe entwickelt die regelmäßig im TS zusammen zocken. Eventuell wird es hier Maßnahmen geben. Wir werden hier auf einzelne Personen die das betrifft gesondert zu gehen.

Nichtsdestotrotz bin sehr glücklich darüber wie sich die Liga entwickelt hat. Natürlich führen offensichtliche Dinge wie Corona-Lockerungen, das bevorstehende Ende von F1 2020 und allgemein das sehr gute Wetter aktuell dazu, dass es ein wenig abflacht und weniger los ist. Das ist aber zu dieser Jahreszeit normal. Das erlebe ich seit meinem Beitritt in der Airborne 2008 so jedes Jahr. Ich bin nach 3 Jahren der Leitung dieses Projektes noch lange nicht müde und will das ARL Erlebnis auch weiterhin verbessern. Das bedeutet nicht, dass es mein Ziel ist dass hier irgendwann Marcel Kiefer und sonstige e-Sportler fahren. Der Skill der Fahrer ist absolut sekundär. Wenn wir weiterhin immer mehr Grüppchen im TS sehen die sich integrieren und gerne Zeit zusammen verbringen sind wir auf einem super Weg.

Wenn ihr Vorschläge habt wie euer Meinung nach die kommende Saison aussehen soll haben wir dafür immer ein offenes Ohr.

Zum kommenden Spiel F1 2021 werden wir auch wieder Zuwachs bekommen. Wahrscheinlich werden so viele Neulinge kommen, dass wir über die 20 Fahrer pro Liga kommen.

Wir halten euch weiter hier und im Forum auf dem Laufenden was die Planung angeht. Haltet die Augen auf. :)

Viele Grüße
iosis


Spielersuche
Antworten

Zurück zu „Airborne Racing League ( F1 / ACC )“