New World Supporter und Mods gesucht. Bewirb dich jetzt hier: KLICK MICH

Cold War Season Info

Antworten
Benutzeravatar
Nomad
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 16:07
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 52 times
Been thanked: 54 times
[AiR] Nomad’s avatar
Loading…

Do 19. Nov 2020, 11:01

Call of Duty Black Ops: Cold War


Alle Infos, Leaks, News und Termine zu den Seasons findet ihr hier

Season 6:
Season 6

Season 5:
Season 5

Season 4:
Season 4

Season 3:
Season 3


Season 2:
Start von Season 2
Mid-Season-Update


Season 1:
(05.12.2020) Start von Season 1 verschoben
(02.12.2020 )Weitere Leaks zur Season 1
(21.11.2020) Season 1 Waffen, Maps und Battlepass
(19.11.2020) Die Übersicht zu Season 1

Pre-Season:
Prestige System
Leaks zu CoD 2020



Ihr habt News zu Cold War ?
Dann Postet uns hier eure News, wir nehmen es mit in der Übersicht auf ;)
Zuletzt geändert von Nomad am Di 16. Mär 2021, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Nomad
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 16:07
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 52 times
Been thanked: 54 times
[AiR] Nomad’s avatar
Loading…

Do 19. Nov 2020, 11:01

Season 1


Call of Duty: Black Ops – Cold War startet am 10. Dezember in die erste Season. Entwickler Treyarch hat mit dem Release der Roadmap angekündigt: “Das größte Black-Ops-Jahr beginnt.”

Bild


Mit einer vollen Ladung an Inhalten soll die erste Season laut Treyarch beginnen. Neben der Implementierung des Battle Royale Warzone stehen auch die zurückkehrenden 2v2 Gunfights im Fokus.

Der Battle Pass wird ebenfalls ab dem 10. Dezember spielbar sein, zu welchem noch Informationen folgen. Für weitere Abwechslung sorgen zusätzliche Multiplayer Maps und Modi. Hinzu kommen außerdem neue Waffen, die auf die Zeit des Kalten Krieges angepasst sein werden und kostenlose Inhalte.

Ein wichtiger Faktor in Cold War ist der Zombie-Modus. Deswegen wird mit dem Beginn der Season 1 auch mindestens ein neuer Modus für den Kampf gegen die Untoten erscheinen. Genaue Details hierzu lassen Publisher Activision und Entwickler Treyarch noch offen.
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Sa 21. Nov 2020, 20:11

Battle Pass, neue Maps und Waffen im Überblick

Wir fassen alle bisher bekannten Details zum Starttermin der ersten Season, Nuketown und dem Battle Pass zusammen.
Die erste Season von Call of Duty Black Ops: Cold War wurde offiziell vorgestellt. Wie bereits beim Vorgänger MW, enthalten Seasons kostenlosen Nachschub an Maps, Waffen und Spielmodi sowie jeweils einen Battle Pass. Durch Leaks wissen wir bereits im Vorfeld erste Details - hier ist unser großer Überblick.

Was kommt wann?

Nuketown-Release: Am Dienstag, den 24. November
Season-Start: Am Donnerstag, den 10. Dezember

Nuketown & Bundle (24. November)
Bild

Jedes Black Ops hatte bisher seine eigene Version von Nuketown, die als eine der beliebtesten Maps der Serie gilt. Kein Wunder also, dass die Karte auch in Cold War zurückkehrt! Beim Layout solltet ihr keine großen Überraschungen erwarten, der Stil der Wüsten-Map wird aber an das 80er-Jahre-Setting angepasst.

Auf reddit könnt ihr euch bereits einen ersten Eindruck vom neuen Nuketown-Look verschaffen, ein verlässlicher Dataminer hat auf Twitter außerdem weitere Bilder veröffentlicht:


assend zur Nuketown-Karte erhalten alle Spieler, die sich vor dem 20. November mindestens einmal eingeloggt (oder das Spiel vor dem 4. Dezember gekauft) haben, das Nuketown Waffen-Bundle. Dabei handelt es sich um einen Shotgun-Bauplan für die Hauer 77 und neun kosmetische Items, wie Waffenanhänger, Sticker und Calling Cards.
Mehr neue Maps (ab 10. Dezember)


Das DLC-Modell von Modern Warfare wird in Cold War weitergeführt, mit jeder Season erscheint also jeweils ein Battle Pass mit einem kostenlosen und einem zahlungspflichtigen Pfad.

Während in der Gratis-Variante wieder die Waffen stecken, schaltet ihr in der Premium-Version zusätzliche kosmetische Items frei. Dazu zählen Operator-Skins, Waffen-Skins und Anhänger - erste Belohnungen aus Season 1 wurden bereits gesichtet:

Bild

Neben Nuketown sind noch weitere Maps geplant: Auf der Roadmap zu Season 1 ist die Rede von gleich mehreren »neuen Karten«. Worum es sich dabei genau handelt, ist bisher nicht bekannt.

Gerüchten zufolge soll es drei Maps geben, nämlich Dune, Mall und Apocalypse - das konnte bisher aber nicht belegt werden. Aber auch der Gunfight-Modus ist in Season 1 wieder da bringt neue Maps mit ins Spiel!
Gunfight kehrt zurück (ab 10. Dezember)

Überraschung: Kaum jemand hätte damit gerechnet, dass Cold War den 2vs2-Modus fortführen würde. Gunfight war in CoD Modern Warfare erstmals eingeführt worden und gewann schnell an Beliebtheit. Auf Nachfrage teilten uns die Entwickler von Treyarch mit, dass Gunfight eigene Maps bekommt, die speziell für diesen Modus entwickelt werden.



Neue Waffen (ab 10. Dezember)

Groza: Das Bild aus der Season-Roadmap bestätigt es bereits: Zu den neuen Waffen zählt die OZ-14 Grosa, ein russisches Sturmgewehr im Kaliber 7,62 mm aus den früher 90er Jahren (also streng genommen nicht mehr aus der Ära des Kalten Krieges).

Bild

Striker:
Als sicher gilt neben der Groza auch eine neue Shotgun: Adler hält im Bild zur neuen Season die Striker in den Händen, eine in den 70ern entworfene Flinte mit Revolver-Prinzip. Eine entsprechende Calling Card wurde bereits im Vorfeld in den Spieldateien entdeckt:


Mac-11:Bisher noch unbestätigt ist die MAC-11. Diese Maschinenpistole ist eine kompakte Variante der berüchtigten MAC-10 im Kaliber .38 bzw. 9mm Parabellum und wurde wie die Striker-Shotgun bereits in den Dateien des Spiels entdeckt:



Außerdem deutet ein Leak darauf hin, dass die Armbanduhren aus Modern Warfare ebenfalls wieder zurückkehren. Sie sind rein optischer Natur und zeigen im Spiel zum Beispiel die aktuelle Stufe des Spielers oder ausgewählte Embleme an:

Der Cold War Battle Pass (ab 10. Dezember)


Ebenfalls wieder mit an Bord im Battle Pass sind die 2XP-Tokens. Diese Boni verdoppeln für eine gewisse Zeit eure erspielten Erfahrungspunkte für das Spieler- oder das Waffen-Level und helfen euch so dabei, möglichst schnell aufzusteigen oder Attachments freizuschalten. Erste Screenshots von den XP-Marken sind bereits im Netz aufgetaucht:


Spielmodi & Warzone-Event (ab 10. Dezember)
Season 1 soll weitere neue Spielmodi bieten, darunter ein neuer Zombies-Modus für den Koop. Außerdem ist die Rede von einer »geheimen neuen Warzone-Erfahrung«. Was sich dahinter genau verbirgt, bleibt aber unklar.

Fans vermuten hinter der kryptischen Beschreibung eine erste Veränderung der Verdansk-Karte in Richtung Kalter Krieg - denn mit dem Start von Season 1 werden ab 10. Dezember Warzone & Cold War zusammengelegt

Quelle: https://www.gamestar.de
Benutzeravatar
Nomad
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 16:07
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 52 times
Been thanked: 54 times
[AiR] Nomad’s avatar
Loading…

Mi 2. Dez 2020, 16:07

Leaks zur Season 1 & Weihnachten



Christmas Nuketown
Bild
Das kleine Modell-Städchen kriegt offenbar einen weihnachtlichen Anstrich, mit vielen festlichen Elementen, wie Lichterketten, Weihnachtsbäumen und festlichen Kränzen. Womöglich kriegt ihr auch wieder ein verrücktes Easter Egg zu sehen



6vs6-Maps in Season 1
  • Raid - aus den alten Black Ops teilen
  • Mall - auf der Roadmap schon zu sehen
Bild



Feuergefecht-Modus
Die spannenden 2vs2-Gefechte kehren mit Cold War zurück und sind auch schon für die erste Season angekündigt
Bild
4 komplett neue Karten, die auf den Spielmodus zugeschnitten sind



Starterpaket für Season 1
  • CoD-Points
  • Adler-Skin
  • Stufensprung für den Battle Pass
  • Emblem
  • Visitenkarte


Battle Pass
Die Bilder für die Inhalte des Battle Pass sind derzeit nicht mehr so leicht auf Twitter zu finden. Ein Bild zeigt hier 7 Operator-Skins und 6 Baupläne für Waffen, was wohl die Highlights der Items aus dem Battle Pass der Season 1 sein dürften.
3 Skins werden hier vorgestellt
Bild



Weitere Bundles
  • Rote, Grüne und Lila Tracer-Packs
  • Bundle mit einem neuen Operator: Zeyna
  • Bunte Skins für Panzer
  • Weihnachtliche Bundles
  • Verrückter Clown-Skin
Bild
Benutzeravatar
Nomad
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 16:07
Wohnort: Iserlohn
Has thanked: 52 times
Been thanked: 54 times
[AiR] Nomad’s avatar
Loading…

Sa 5. Dez 2020, 10:01

Start von Season 1 verschoben



Bild



Ebenfalls per Twitter hat Treyarch die Rückkehr der beliebten klassischen Karte „Raid“ aus Black Ops 2 für den traditionellen Multiplayer bestätigt. Dort hat man sich Gefechte auf dem Gelände eines Luxus-Anwesens geliefert.
Benutzeravatar
Stinger
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1572
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:15
Wohnort: Saarland <3
Has thanked: 268 times
Been thanked: 99 times
Kontaktdaten:
[AiR] Sting3r’s avatar
Loading…

Sa 5. Dez 2020, 16:37

Bin ich froh, dann kann ich die 6 Tage in Cyberpunk verbringen und kann dann am 16. in die Warzone springen. BO:CW is mir eh egal
Benutzeravatar
sVn'
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 13:15

So 6. Dez 2020, 14:44

Da werden sich aber einige ärgern drüber vielleicht :-D
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Fr 19. Feb 2021, 12:43

CoD: Warzone und Cold War angekündigt. Darunter auch der neue Zombie-Modus Outbreak. Wir zeigen euch, wie der Modus abläuft.

Das ist Outbreak: Rund um diesen Zombie-Modus gab es in den letzten Tagen einige Gerüchte. So wurde ein Hinweis darauf zwar von CoD gepostet aber kurze Zeit später wieder entfernt.

Nun wurde aber offiziell bestätigt: Outbreak (auf Deutsch Ausbruch) kommt und ihr werdet auf einer neuen Map gegen die Horden von Zombies ankämpfen.

Alles, was bisher zu Outbreak bekannt ist

Hier wird Outbreak gespielt: Dafür landet ihr mitten in Russland und müsst im Uralgebirge gegen die Zombies kämpfen.

Das ist die Story: Mit Outbreak wird die Geschichte rund um den „Dark Aether“ weitererzählt. So gibt es in Russland einen großen Ausbruch davon und ihr müsst das untersuchen.

So soll es neue Möglichkeiten bei der Untersuchung geben. Das Ziel dahinter ist, die tödlichen Experimente rund um die Zombies zu beenden.

Bild

Das wartet in Outbreak auf euch
Die Entwickler sprechen von neuen Gegnern, einer riesigen Spielfläche, Informationen, die ihr per Fahrzeug einsammeln müsst und sogar großen Teamzielen, die ihr nur zusammen ausschalten könnt.

Generell ist der Modus auf eine neue Größe ausgelegt. Ihr müsst besondere Aufgaben meistern, um zu gewinnen. Dazu zählen unter anderem das Eskortieren eines Rovers oder das Ausschalten eines Elite-Feindes mithilfe eines Satelliten-Trackers.
Das ist der Zombie-Modus in Cold War: Bereits zum Release von Cold War gab es auch einen Zombie-Modus. Dort kämpft ihr in einem alten Bunker in Polen gegen Horden von Zombies. Mit der Zeit wird der Modus immer größer und hat auch schon eine zweite Map bekommen – Firebase Z.

Der Zombie-Modus hält einige Story-Elemente bereit. Darunter auch den Dark Aether, den ihr bereits auf den aktuellen Zombie-Maps erforschen müsst. Dadurch reist ihr kurzzeitig durch die Dimensionen und müsst auch dort gegen Zombies kämpfen.


Generell kommt der Zombie-Modus gut an, denn im Vorgänger-Teil von Cold War, Modern Warfare, gab es keinen Zombie-Modus. Viele Spieler waren also heiß auf den Kampf gegen die Untoten.

Das wird im Trailer gezeigt: Es gibt einen neuen Trailer rund um Season 2 und dort gibt es auch erste Bilder vom neuen Zombie-Modus „Outbreak“. Dort seht ihr teilweise die Größe der neuen Map und auch einzelne Aufgaben, die ihr dort lösen müsst. Ab Minute 1:18 geht es um den Zombie-Modus:



Besonders interessant ist, dass man mit Fahrzeugen über die Map rasen kann. So gibt es einen Jeep, aber auch Schneefahrzeuge. Das spricht für eine große und abwechslungsreiche Map.

Wann startet Outbreak?
Los geht es am 25. Februar. Dann soll auch die Season 2 in Warzone und Cold War starten. Bis dahin sollen noch weitere Infos zu Outbreak veröffentlicht werden.

Pünktlich zum 25. Februar startet dann auch ein passendes Event zu Outbreak. Das soll in Verbindung mit Warzone stehen. Allerdings gibt es hierzu noch nicht viele Infos. Ihr müsst euch also noch etwas gedulden.


Quelle:https://mein-mmo.de
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Do 25. Mär 2021, 11:58

kündigen großes Update an – Feiern das mit neuer Waffe

Für Spieler von Call of Duty steht eine spannende Woche an. Black Ops Cold War und das Battle Royale Warzone kündigen das große Mid-Season-Update für nächste Woche an und bringen vorher eine neue Waffe und Doppel-XP. MeinMMO zeigt euch die Details.

Was ist los bei CoD? Season 2 läuft seit ziemlich genau einem Monat und nähert sich seiner „Halbzeit“. Der Timer des Battle Pass läuft am 22. April ab und nun kündigten die Entwickler das neue Mid-Season-Update an. Auch sonst haben die CoD-Macher einige Ankündigungen auf Lager:

Neue Waffe (Armbrust) kommt heute
Am Wochenende gibts Doppel-XP
Mid-Season-Update nächste Woche
Warzone mit erneuter Bann-Welle

MeinMMO zeigt euch die Einzelheiten der Ankündigungen.

Cold War & Warzone: Neue Armbrust heute am 24. März

Die hauptverantwortlichen Entwickler für Black Ops Cold War, Treyarch, kündigten gestern an, dass die Armbrust nun komplett ins Spiel kommt. Die Waffe war vorher schon durch einen Fehler im Spiel sichtbar und konnte sogar freigespielt und mit einem Bundle gekauft werden – die Kollegen der GameStar berichteten. Mit großer Wahrscheinlichkeit kommt die Waffe heute Abend, 24. März, gegen 18 oder 19 Uhr.

Spieler, die während der Zeit die Armbrust im Store gekauft hatten, bekamen ihr Geld zurück. Habt ihr die Armbrust in der Phase bereits freigespielt, ist eure Zeit ebenfalls nicht verloren – ihr macht da weiter, wo ihr bei der Challenge standet und wenn ihr die 15 Matches durch hattet, steht ihr beim Release bei 14 von 15.

Wie spiele ich die Armbrust frei? Ihr müsst in 15 verschiedenen Matches 3 „Ein Schuss, ein Treffer“-Medaillen sammeln und dafür Waffen ohne Aufsätze verwenden. Am besten eigenen sich dafür die Scharfschützen-Gewehre Pellington und LW-3 Tundra.

Treyarch

Am Wochenende gibts Doppel-XP auf alles

Wann ist Doppel-XP angesagt? Am kommenden Wochenende steht ein dickes Double-XP-Weekend an. Ihr könnt alle 3 Fortschritts-Säulen in Cold War & Warzone schneller leveln und PlayStation-Spieler bekommen die Boni einen Tag länger:

Doppelte EP auf Waffen, Level und Battle Pass

Start PlayStation: Donnerstag, 25.03. – 18 Uhr
Regulärer Start: Freitag, 26.03. – 18 Uhr
Ende am Montag, 29.03. – 18 Uhr


Das Event kann sich richtig für euch lohnen, da es endlich mal wieder auf alle drei XP-Systeme Boni gibt. Habt ihr also noch Stufen im Battle Pass freizuspielen, eine Waffe zu leveln oder wollt im Prestige-System weiter vorankommen – nutzt die Zeit.

Mid-Season-Update – Zombies, neue Waffe und Maps?

as kann man vom Mid-Season-Update erwarten? Allzu viel ist über das große Update noch nicht bekannt. Die bisherigen Infos stützen sich auf die Roadmap, die mit dem Start der Season 2 veröffentlicht wurde. Für Warzone & Cold War erwartet man deshalb:

Das neue Sniper-Gewehr ZRG 20 mm
Neue Operator zum Kaufen

Das neue Gewehr könnte für beide CoDs spannend werden, jedoch gibt es noch keine Details zur Waffe. Große Sniper-Gewehre haben aber immer das Potenzial, groß in CoD einzuschlagen. So gehört zum Beispiel das mobile Sniper Kar 98k in Warzone zu den beliebtesten Waffen und steht auf Platz 2.

Was könnte bei Cold War kommen? Eins ist bisher sicher: „Outbreak“ erhält eine weitere Map (Sanatorium), es kommen neue Aufgaben und der Zombie-Modus wir damit größer und abwechslungsreicher.

Die Roadmap zeigt zudem, dass die Multiteam-Map „Golova“ in den Multiplayer kommt. Die gibt es bisher nur in Outbreak. Auch der kleine Feuergefecht-Modus könnte Zuwachs bekommen – die Roadmap zeigt „Mansion“ als neue Map.

Was könnte bei Warzone kommen? Im Battle Royale könnte sich die Story rund um die Zombies weiterentwickeln. Season 2 brachte NPC-Zombies auf die große Map Verdansk, die sich bisher aber nur verlagern und nicht ausbreiten. Leaks bringen das „Ende von Verdansk“ mit den Zombies in Verbindung und viele Spieler haben hohe Erwartungen an die kommenden Ereignisse in Warzone. Es lässt sich aber nicht sicher sagen, ob es tatsächlich zu einer Ausbreitung kommt oder die Zombie-Story auf eine andere Art fortgesetzt wird.

Bild

Warzone sperrt mit neuer Bannwelle tausende Spieler

Kurz vor dem nächsten, größeren Update geben die Haupt-Entwickler von Call of Duty: Warzone bekannt, dass eine weitere Bann-Welle viele Tausend Accounts sperrte. Insgesamt sperrten sie wieder um die 13.000 Accounts, die von den CoD-Machern als Cheater identifiziert wurden.

Das Battle Royale Warzone kämpft schon seit seinem Release mit fiesen Cheatern und zwischenzeitlich sah es so aus, als würde der Kampf verloren gehen. In den letzten Wochen und Monaten wurden die Entwickler jedoch aktiver, versprachen erstmals echte „Anti-Cheat-Updates“ und posten regelmäßig auf Twitter, wenn es eine große Bannwelle gibt.

Doch viele Spieler bleiben skeptisch. Die Entwickler gehen nicht ins Detail und verraten nur wenig über ihre sogenannten „Updates“. Das Problem sitzt zu tief und es sind immer noch zu viele Cheater unterwegs, um von einer wirklichen Besserung der Cheater-Problematik in Warzone zu sprechen. Sogar Pros werden schon beim Schummeln erwischt. Doch die bessere Kommunikation macht Hoffnung. Es bleibt abzuwarten, ob sie die auch erfüllen können.

Season 2 geht in die nächste Runde und bringt frischen Wind in Cold War und Warzone – neue Waffen, neue Maps, neuer Zombie-Content.

Quelle: https://mein-mmo.de
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Di 13. Apr 2021, 17:39

Wann startet die Season 3?
Ein offizielles Startdatum gibt es noch nicht. Doch bei den letzten Seasons war das Ende des Battle Pass ein verlässlicher Hinweis auf den Start der neuen Season.

Bild

Season 2 Battle Pass endet: 22. April 08:00 Uhr

Allerdings kann es auch zu Verschiebungen kommen. Es kam schon vor, dass der Battle Pass verlängert wurde und die Entwickler sich noch etwas Zeit nahmen, um die neue Season zu bringen.

Es kann auch sein, dass die Season 3 für Cold War und Warzone nun an zwei unterschiedlichen Tagen startet. Zur Season 2 bekam erst Cold War die neue Season aufgespielt und einen Tag später kam der neue Content für Warzone.

Wird es ein größeres Update geben? Für beide Spiele, Cold War und Warzone, solltet ihr zum Season-Start ein größeres Update erwarten. Die Größe der Downloads gibt CoD jedoch meist erst kurz vor dem Start bekannt.
CoD Warzone & Cold War: Battle Pass in Season 3

Was bringt der Battle Pass? Hierzu gibt es bisher keine konkreten Infos. Der Aufbau der Belohnungen sind jedoch in jeder Season ähnlich.

Es gibt einen kostenlosen Pfad im Battle Pass, auf den alle Spieler Zugriff haben. Im Tausch gegen Punkte und Spielzeit könnt ihr euch ein paar Items aus dem Pass kostenlos freispielen. Wenn ihr schon vorher wisst, dass ihr in Season 3 mehr in CoD unterwegs seid, dann lohnt sich der Premium-Pass. Der bietet euch mehr als 100 Items zum Freispielen über die ganze Season.

Insgesamt könnt ihr in drei CoDs Fortschritte für den Pass sammeln: CoD MW, Cold War und Warzone teilen sich den Battle Pass.

Warzone & Cold War Battle Pass Season 3 mit 100 Stufen

* Der Pass kostet 1.000 CoD-Points (ca. 10,- €)
* Jedes der 100 „Tiers“ bietet eine Belohnung
* Operator-Skin direkt beim Kauf
* 2 neue Waffen zum Freischalten
* Waffen-Blaupausen
* 1.300 CoD-Points insgesamt, ihr könnt also „Gewinn“ machen
* Legendäre Belohnungen bei Abschluss des Passes
* Viele Operator-Skins mit Missionen für noch mehr Skins
* Visitenkarten / Embleme / Sprays / Talismane
* Fahrzeug-Items wie Schlachtlieder oder Skins
* XP-Token für einen Erfahrungspunkte-Boost
* 10 % Erfahrungsboost auf den Battle Pass


Die beiden neuen Waffen sind dabei übrigens immer Teil des Free-Pass und können von allen Spielern ohne zusätzliche Kosten freigespielt werden.
Bild

Content für Cold War & Warzone – Waffen für Season 3

Welche Waffe könnten in Season 3 kommen? Dataminer haben einen Schwung mit neuen Dateinamen gefunden, die auf neue Waffen hinweisen. In der Liste findet ihr Schlussfolgerungen, die verschiedenen Content-Creator aus den Dateinamen gezogen haben:

* Schnelles Salven-Gewehr, möglicherweise „G11“ aus BO1
* Das ballistische Messer
* Langsam feuerndes LMG, möglicherweise „Browning“
* Vollautomatische Pistole, möglicherweise eine Makarov-Modifikation
* Recurvebogen
* Baseball-Schläger als Nahkampfwaffe


Ein neues Taktikgewehr und ein neues LMG mit dem Battle Pass sind derzeit gut vorstellbar. Seit dem Start von Cold War haben beiden Waffen-Klassen noch keinen Zuwachs erhalten.

Wie siehts mit Scorestreaks oder Ausrüstung für Cold War aus? Wirklich neue Infos gibt es hierzu nicht. Doch bereits zur Season 2 wurden Daten gefunden, die auch jetzt wieder die Chance haben, voll ins Spiel zu kommen:

* Firing-Shild – Feldaufrüstung: Schild mit Waffe zum Aufstellen
* Barbed Wire – Feldaufrüstung: Eine Barrikade aus Stacheldraht
* Flammenwerfer – Scorestreak: Schon auf Pressebilder von Cold War zu sehen
* K9-Einheit – Scorestreak: Eine Hundestaffel zum Einsatz
* Strafe Run – Scorestreak: Ein Präzisionsluftschlag


Besonders der Flammenwerfer gilt als aussichtsreicher Kandidat. Der Scorestreak wurde schon zur Season 1 beworben und war auf einigen PR-Bildern zu sehen. Bisher hat es die heiße Waffe aber noch nicht ins Spiel geschafft.
Bild

Cold War Multiplayer in Season 3 – Kaum neue Infos

Was gibts für den Multiplayer? Wie in jeder Season bekommt der Multiplayer von Cold War neue Maps und frische Modi. Jedoch gibt es kaum Infos oder neue Daten darüber, was euch im regulären Multiplayer erwartet. Die aktuellen Hinweise sind bereits auf der Zeit vor Season 2:

* Echolon – Mischung aus den Klassiker-Maps Highrise & Dome
* Dune – Feuertrupp-Karte im Wüstenstil in der Nähe des Ural-Gebirges
* Daten zu 5 klassischen Maps – Firing Range / Summit / Jungle / High Jacket / Standoff / Slums


Diese Infos sind jedoch schon etwas älter, wurden aber in den Daten von Cold War gefunden. Fans des Multiplayer-Modus erwarten in Season 3 einen ordentlichen Nachschub an 6vs6-Maps. Cold War bleibt bei den regulären Karten hinter den Erwartungen und brachte in Season 2 nur zwei neue Maps mit 6vs6-Größe.
Cold War Zombies – Starke Season 3 steht wohl bevor

Was erwartet Zombie-Spieler?
Season 2 brachte mit dem Outbreak-Modus eine komplett neue Erfahrung zu den „Cold War“-Zombies und auch Season 3 sieht gut aus für Zombie-Spieler. Aktuell rechnet man mit:

Einer neuen Story-Komponente in Outbreak zum Season-Start
Der nächsten großen Zombie-Map in Berlin im Laufe der Season
Neue Wunderwaffe mit Boss-Projektilen

Call of Duty kündigte selbst bereits an, dass Outbreak ein großes Easter Egg erhalten wird. Als Easter Egg gelten im Zombie-Modus nicht nur kleine Spielereien, sondern auch die großen Story-Anteile. Bisher ist der Outbreak-Modus eine Open-World auf großen Maps mit Horden von Zombies, aber ohne echtes Story-Ziel. Mit dem Start von Season 3 könnte sich das ändern.

Außerdem gilt es bei vielen Spielern als sicher, dass die dritte große Zombie-Map ins Spiel kommt. Die Story der bisherigen Zombie-Abenteuer weist deutlich auf Ereignisse in Berlin hin, wo die nächste Zombie-Map spielen könnte. Allerdings rechnet man erst mit einem Release im Laufe der Season und nicht zum Start. Als möglicher Release gilt die letzte Mai-Woche zum Mid-Season-Update.

Die Zombie-Story gibt zudem Hinweise auf eine neue Wunderwaffe, die wahrscheinliche mit der neuen Zombie-Map in Berlin zusammen kommt. Auszeichnungen, die ingame gefunden wurden, weisen auf eine Waffe hin, die sich an den Projektilen von Boss-Gegnern orientieren. Möglicherweise feuert ihr dann wie die Waffen der Zombie-Bosse „Mangler“ oder „Sturm“.
Bild

Ouelle: https://mein-mmo.de
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Do 17. Jun 2021, 07:27

Was geht bei CoD? Die neue Season 4 steht kurz vor ihrem Release und Black Ops Cold War hat mit einem Update bereits vorgelegt. Während ihr auf den neuen Content erst am Donnerstag zugreifen könnt, gelten zum Beispiel die Anpassungen an den Waffen bereits und auch der Lobby-Bildschirm zeigt das neue Thema der Season 4.

Die Entwickler haben auch die Patch Notes des großen Updates der Season 4 bereits veröffentlicht und MeinMMO fasst die wichtigsten Anpassungen für euch auf Deutsch zusammen. Den Gameplay-Trailer zur Season 4 binden wir euch hier ein:



Highlights der Patch Notes Season 4 – Waffen-Tuning und Level-Anpassung

Season 4 bringt neue Maps, Modi, Waffen und Cosmetics – wollt ihr mehr zum neuen Content wissen, schaut bei unserem Artikel mit der Roadmap von Season 4 vorbei. In diesem Artikel hier behandeln wir die relevanten Änderungen, die neben den neuen Inhalten ins Spiel kamen. Darunter Anpassungen an allen Sturmgewehren und Veränderungen beim Level-System.

Wann startet Season 4? Der Content der neuen Season 4 steht euch ab dem 17. Juni um 6 Uhr morgens zur Verfügung.

Was hat sich bei den Sturmgewehren geändert? Die Entwickler haben das Balancing einiger Schalldämpfer im Multiplayer angepasst und die Boni auf Reichweite verändert. Das gilt für alle 7 Sturmgewehre, die vor Season 4 im Spiel waren:
XM4
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 11 % reduziert
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Agency-Mündungsfeuerdämpfer“ von 33 % auf 22 % reduziert

AK-47
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 13 % reduziert
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „GRU-Mündungsfeuerdämpfer“ von 25 % auf 27 % erhöht

QBZ-83
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 17 % erhöht

FFAR 1
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 10 % reduziert
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Agency-Mündungsfeuerdämpfer“ von 33 % auf 20 % reduziert

Krig 6
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Agency-Mündungsfeuerdämpfer“ von 30 % auf 25 % reduziert

Groza
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 17 % erhöht

FARA 83
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „Schalldämpfer“ von 15 % auf 20 % erhöht
Reichweiten-Abzug des Aufsatzes „GRU-Mündungsfeuerdämpfer“ von 33 % auf 32 % reduziert

Die Entwickler schreiben im Blogpost mit den Patch Notes, dass ihnen die Meta im Multiplayer generell ganz gut gefällt. Durch die neusten Anpassungen wollen die CoD-Macher mit diesen kleinen Änderungen die Sturmgewehre näher zusammenbringen und Vorteile beim Mündungsaufsatz etwas reduzieren.

Was ändert sich beim Level-System? Ihr braucht nun weniger Erfahrungspunkte um bei eurem Season-Level aufzusteigen. Das gilt für Cold War, Warzone und Modern Warfare.

Mit Season-Level ist euer Account-Level gemeint, sobald ihr über die ersten 55 Militär-Ränge hinter euch gelassen habt. In jeder Season könnt ihr maximal 1.200 Season-Level aufsteigen – das bringt euch Prestige-Schlüssel und Herausforderungen, mit denen ihr Cosmetics freischaltet. Ein Überblick über das Prestige-System findet ihr hier. Die Entwickler erklären jedoch nicht konkret, wie stark die Reduzierung ausfällt.

Season 4 lässt Geschenke verteilen und sperrt Waffen in League Play

Was ändert Season 4 noch? Interessant, aber ohne Einfluss auf das Spielgefühl, sind die neuen Geschenk-Optionen im Spiel. Sobald ihr eure 2-Faktor-Authentifikation abgeschlossen habt, könnt ihr anderen Spieler den Battle Pass, das „Battle Pass“-Bundle oder Store-Bundles schenken.

Ihr kauft sie mit euren CoD-Points und übergebt die Bundles an einen Freund oder Mitspieler. Das System ist bisher noch nicht im Spiel und kommt erst mit dem offiziellen Start der Season 4.

Außerdem gibt es neue Waffen-Einschränkungen im Ranglisten-Modus „League Play“. Das Sturmgewehr AK-47 und die Maschinenpistole LC-10 könnt ihr jetzt nicht mehr in Ranglisten-Spielen nutzen.

Zudem wurde die Verteilung der Spieler innerhalb der Division geändert. Die Entwickler meinen, dass ihr mit eurem ersten Platzierungsspiel in der neuen Season womöglich etwas mehr in den Divisionen umhergeschoben werdet, als es sonst der Fall ist.

Quelle: https://mein-mmo.de
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Sa 7. Aug 2021, 10:09

Maps, Waffen, neue Modi & Operators stehen fest

Bild

Multiplayer kriegt fette Ladung 6vs6-Maps

Was kommt im Multiplayer? Cold War hinkt seit dem Release bei der Anzahl an 6vs6-Map zurück und schafft es mit Season 5 endlich, mal etwas aufzuholen. Im Laufe der Season sollen insgesamt 4 neue Karten der Standard-Größe kommen:

Echolon: Spielt auf dem Berliner Teufelsberg, ein Trümmerberg und die zweithöchste Stelle der Hauptstadt
Slums: Eine klassische 3-Lane-Map aus Black Ops II in Panama City

Drive-In (In-Season): Rework aus Black Ops I. Sehr kleine Map in einem verlassenen Outdoor-Kino
Zoo (In-Season): Kam letzte Season zu Outbreak und bekommt im Laufe der Season 5 eine 6vs6-Version

Außerdem kommt direkt zum Launch der Season die Feuergefecht-Karte „Showroom“ ins Spiel (2vs2 / 3vs3).

Zusätzlich zu den neuen Maps bietet Cold War auch wieder frische Modi. Besonders spannend hört sich dabei der Modus „Double Agent“ an. Es liest sich wie Call of Duty mit „Among Us“-Regeln. Den englischen Trailer zum Modus binden wir euch hier ein:



Als weiteres Highlight kommt der Demolition-Modus zurück in das aktuelle CoD (In-Season). Das ist eine umgebaute Variante des Klassikers „Suchen & Zerstören“, nur dass es bei Demolition unendliche Respawns gibt und jeder eine Bombe trägt.

Ein kleines Sahnehäubchen zum Schluss: Der Flammenwerfer kommt als Scorestreak in den Multiplayer. Hinweise auf den heißen Streak gab es schon vor dem Release von Cold War und nun schafft es der Flammenwerfer endlich ins Spiel.
Cold War Season 5: Zombies kriegen einen dicken Panzer in Outbreak

Was kommt im Zombie-Modus? Im Kampf gegen die fauligen Feinde erhaltet ihr Unterstützung in Form eines neuen Perks, ein frisches Field-Upgrade und eine neue Support-Waffe:

Perk: Death Perception – Neue Perk-Soda, die euch Gegner besser sehen lässt (Upgrades sollen den Perk hilfreich machen)
Field Upgrade: Tesla Strom – Betäubendes Gewitter, dass sich über eure Team-Kameraden verbreiten kann
Support-Waffe: Flammenwerfer – Zombie-Killer für den Nahkampf. CoD macht im Blog einen Wortwitz mit „Firepower“

Outbreak geht noch etwas weiter. Ihr bekommt eine neue Map für den Zombie-Spielplatz (die Karte Collateral) und 2 coole neue Gadgets. Obwohl „Gadgets“ dem wohl nicht gerecht wird. Denn es wird ab Season 5 Panzer in Outbreak geben. Die Panzer haben ein großes Geschütz und eine montierte Minigun für einen zweiten Spieler. Der Panzer soll nicht schnell sein und kassiert deshalb viele Schläge von verzweifelten Zombies, doch die Feuerkraft gleicht das locker aus.

Bild

Das zweite Gadget ist ein Greifhaken. Über den Handwerks-Tisch könnt ihr euch die „Grapple Gun“ herstellen und eure Geschwindigkeit drastisch erhöhen. Ob sich die Gun nach ein paar Benutzungen verbraucht oder nur einen Platz in der Ausrüstungsleiste einnimmt, lässt sich aktuell nicht sicher sagen.

Outbreak bietet zudem neue Geheimdaten zum Sammeln und eine neue Hauptmission. Im verrückten Dead Ops Arcade könnt ihr ein neues Bonus-Level finden und der PlayStation-exklusive Onslaught-Modus bekommt ebenfalls eine neue Map (Echolon) und neue Geheim-Infos zum Sammeln.
Warzone Season 5: Erstmals eigene Perks für das Battle Royale

Was kommt für Warzone? Nach den umfangreichen Änderungen bei den Waffen ist nun die Perk-Meta an der Reihe, um etwas durchgeschüttelt zu werden. Erstmals bekommt Warzone eigene Perks:

Combat Scout: Wenn ihr Feinde mit euren Kugeln erwischt, sind sie durch einen Ping markiert und kurz durch Wände zu sehen, mit einem orangen Umriss.
Kategorie: Noch Unbekannt
Tempered: Statt 3 Rüstungs-Platten müsst ihr nur noch 2 anlegen, um 150 Rüstung zu haben. Kategorie: Rot

Außerdem dürfte der Perk „Alarmiert“ überarbeitet werden. Die Entwickler kündigten an, den Aufklärungs-Perk als Konter gegen Totenstille einzusetzen.

In Season 5 ändert sich zudem mal wieder der Gulag. Dieses Mal ist die Map „Rush“ das Vorbild. Die Map ist im Multiplayer eine Art Paintball-Anlage und dürfte deutlich offener sein als der aktuelle Hijacked-Gulag.

Bild

Als neue Schauplätze kommen „Mobile Broadcast Stations“ zur Warzone. Diese mobilen Stationen stehen in jedem Match woanders und bieten starken Loot. Es liest sich jedoch so, als geben die Stationen ein Signal an eure Gegner ab, wenn ihr ihnen zu nahe kommt. Es gibt in dem Blogpost der Roadmap einen weiteren Hinweis auf einen neuen Schauplatz, der jedoch mal wieder etwas zensiert ist.

Das Ganze wird durch einen neuen Modus abgerundet – Clash. Im Laufe der Season kommt diese neue Version des 50vs50-Rumble-Modus. Jedoch findet ihr in Clash mehr Spielmechaniken aus dem normalen Battle Royale: Fahrzeuge, Kauf-Stationen, das Ping-System, Panzerung – alles ist aktiviert und ihr könnt eure Warzone-Loadouts in einem großen Team-Deathmatch mit unendlichen Respawns testen.
Was bietet Season 5 noch?

Was kommt sonst in Season 5?
Wie immer gibt es einen frischen Battle Pass mit massig Inhalten direkt zum Start der Season. Die Roadmap kündigt auch ein Event an: Zur Mid-Season geht „The Numbers“ an den Start. Das Event hängt irgendwie mit den Roten Türen und den neuen „Mobile Broadcast Stations“ zusammen.

Insgesamt schaffen es zudem 4 neue Waffen in Season 5 ins Spiel. Im Battle Pass findet ihr das Sturmgewehr EM2 auf Stufe 15, das eine eingebaute Optik mit geringem Zoom bietet, sowie eine eher niedrige Feuerrate bei guter Kontrolle und durchschnittlicher Reichweite. Auf der Stufe 31 gibts die TEC-9, eine Maschinenpistole. Die TEC-9 soll ebenfalls eine niedrige Feuerrate bieten, gepaart mit guter Kontrolle und mittlerer Reichweite.

Zum Start der Season 5 steht auch der Gehstock bereit. Die perfekte Nahkampfwaffe, wenn ihr den Boomer in euch mal belohnen wollt. Im Laufe der Season kommt dann noch die Pistole Marshal dazu. Eine Art Mini-Schrotflinte, die per Hand nachgeladen wird.
Wie immer kommen obendrauf 4 neue Prestige-Embleme und neue Prestige-Belohnungen für die Viel-Spieler unter euch.

Bild

Wie ist euer erster Eindruck der Season 5 – schaut ihr mal wieder vorbei?

Quelle(n): https://www.callofduty.com
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Mi 22. Sep 2021, 19:43

Treyarch hat den allerersten Teaser zu Black Ops Cold War Season 6 veröffentlicht.
Der Teaser enthüllt ein paar interessante Details zu Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone Season 6, die wahrscheinlich die letzte Season sein wird, bevor Call of Duty: Vanguard am 5. November erscheint. Hier ist alles über den ersten Teaser zu BOCW und Warzone Season 6...
Ja, Season 5 ist nicht unbedingt der Höhepunkt für Black Ops Cold War und Warzone. Was sich dadurch erklären lässt, dass zurzeit alles im Zeichen von CoD: Vanguard steht und Raven Software hart an der neuen Pazifikkarte von Warzone arbeitet, während Treyarch mit dem Zombies-Modus von Vanguard und vermutlich ihrem nächsten Spiel beschäftigt ist. Black Ops Cold War ist bis heute keines der beliebtesten CoDs und wird vermutlich schnell von CoD: Vanguard verdrängt werden.

Bild

Das heißt, Treyarch will, dass Black Ops Cold War Season 6 ein würdiger Abschluss wird. Wir hoffen, dass Season 6 die losen Storyenden zusammenführt und die Geschichte um Adler endlich zu einem befriedigenden Ende bringt. Ein erster Teaser verrät nun Details zur Zombies Story von BOCW Season 6.

Black Ops Cold War Season 6 Zombies Teaser

Treyarch hat Details zur Story des Zombies Modus in Black Ops Cold War Season 6 bekannt gegeben. Es scheint, dass unser Ziel Sergeant Kazimir Zykov sein wird, der sich geopfert hat, um den Teilchenbeschleuniger in Projekt Endstation abzuschalten. Hier ist der vollständige Text:


Die Nachricht wurde von Weaver aus dem Jahr 1985 geschickt und es scheint, dass Omega hinter Zykov her ist, um ihn daran zu hindern, das Portal vierzig Jahre in der Vergangenheit zu schließen. Unsere Aufgabe ist es, ihn ausfindig zu machen und herauszuholen, bevor Omega es tut, denn er ist ein wichtiges Puzzleteil, das nicht verloren gehen darf.
Zykov ist das wichtigste nachrichtendienstliche Beweisstück dem Requiem je begegnet ist. Er hat unvergleichliches Wissen über den Dunklen Äther und weiß, wie man den Forsaken besiegen kann... Wenn Kravchenko Erfolg hat und ihn in Gewahrsam nimmt, verlieren wir Zykov für immer.

Klingt mysteriös und verdammt spannend und da Zombies sowieso eines der besten Features von Black Ops Cold War ist, setzen wir viel auf die Fortsetzung der Story in Season 6.

Black Ops Cold War and Warzone Season 6 wird die letzte Season vor dem Release und der damit einhergehenden Integration von CoD: Vanguard sein. Vanguard wird am 5. November erscheinen und vermutlich zum Ende des Monat auch in Warzone integriert. Wir freuen uns besonders auf die neue Warzone Map und könen es kaum erwarten, was Treyarch in Vanguards Zombies Modus zu bieten hat.

Halloween-Event
Warzone: Season 6 Leaks – Halloween-Event könnte mehr Zombie-Content ankündigen

Was hat es mit dem Event auf sich? Neue Events scheinen ebenfalls geplant zu sein. Wie schon im letzten Jahr soll es offenbar auch dieses Jahr ein Halloween-Event geben. Im letzten Jahr erfreute sich das thematische Event großer Beliebtheit bei den Fans. Auch in diesem Jahr scheint es zum Halloween-Event Crossover mit bekannten Marken zu geben. Es wird vermutet, dass Donnie Darko und Ghostface während Season 6 in Warzone als Operator-Skins kommen.

Quelle: https://www.ingame.de
Benutzeravatar
Brandpatsche
Zivi
Zivi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 21:52
Wohnort: Fürstenfeldbruck
Has thanked: 41 times
Been thanked: 33 times

Do 7. Okt 2021, 11:10

Die neue Season 6 für Cold War und Warzone startet heute, hier der pssende Trailer zur Season

Spielersuche
Antworten

Zurück zu „News“