Änderungsvorschlag für Kick-off - Links fährt statt rechts

Welche Position sollte fahren?

Die Umfrage läuft bis Mo 17. Mai 2021, 02:14.

Links fährt
14
37%
Rechts fährt
24
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 38
Benutzeravatar
Blue-Pet
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 9. Jun 2020, 18:43
Been thanked: 4 times

Mo 3. Mai 2021, 13:15

moin,

also ich bin der Meinung, das es eig. egal ist wer fährt. Allerdings war ich jetzt in 3 verschiedenen Clans/Communitys und es war immer die links Regelung, jetzt bin ich aber auch schon eine weile hier und habe mich daran gewöhnt, dass rechts fährt. Wenn die Mehrheit sich dafür entscheidet, ist das so, aber ich weiß das ich bestimmt wieder etwas Zeit brauchen werde. Meiner Meinung nach ist diese links und rechts Sache, wie das "Auto-effect". Wenn man ein Auto sieht was man selbst fährt, sieht man dieses Auto auf einmal überall. So denke ich ist es mit dem Links oder Rechts fahren auch. Und ich bin der Meinung es ist ne Absprache Sache, wenn wir die links-fahr-Regel einführen, werdet ihr euch dann aufregen, das man doch mal M8s trifft die rechts fahren. Im Endeffekt ist es doch so, dass wenn man sich nicht abspricht, sei es aus Gewohnheit, Mainstream, etc. es dazu führt, dass man vergessen hat sich abzusprechen. Hier ist aktuell die Rechtsregelung und es gibt ne Absprache, wenn ihr jetzt mit Radoms spielt und vergisst euch abzusprechen, ist es euer Fehler und nicht das Problem des Clans oder der Rechts-fährt-Regel finde ich.

Lg Blue-Pet


Benutzeravatar
Carrot
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 27
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 23:34
Has thanked: 3 times
Been thanked: 6 times

Mo 3. Mai 2021, 17:48

Ich glaub nicht dass das nur ein "Auto-effect" ist. Die Mehrheit (wenn auch nicht alle) der Rocket League Community fährt links. Das sehe ich im Spiel, auf Reddit und selbst auf YouTube hatte Rizzo in einem Replay Analyse Video mal gesagt das links fährt wenn nichts gesagt wird.

Das nichts gesagt wird und plötzlich beide fahren oder gar keiner ist meistens nur in Casual spielen so. Da ist man halt öfter nicht 100%ig geistig anwesend weil man mit den anderen in TS über Gott und die Welt redet. Teilweise spielen wir da auch mit 4-6 Leuten aus der Airborne in einer Casual Lobby. Da hat man dann mal ein Spiel in dem spielt man mit zwei anderen Leuten aus der Airborne und im nächsten Spiel (weil da ja immer durchgewürfelt wird) hat man einen Random im Team. Da beobachte ich es am häufigsten dass beide oder keiner fährt. Eben weil die Teams häufig wechseln (mal ist man in einem reinen Airborne Team, mal in einem gemischten) und weil die Leute eben so in Gespräch vertieft sind. Wenn wir auf links wechseln wird es da auch trotzdem ab und zu dazu kommen dass keiner fährt. Aber es wäre halt deutlich seltener, weil eben die Mehrheit links fährt wenn nichts gesagt wurde.

In Ranked und in Turnieren sind die Leute meistens konzentriert bei der Sache. Da calle ich auch immer wenn ein Random mit im Team ist. Aus Gewohnheit habe ich immer gecallt dass ich fahre wenn ich rechts bin. Aber da kommt es dann häufig vor dass der linke gleichzeitig called er hat ihn weil er eben gewohnt ist zu fahren wenn er links ist. Das war in letzter Zeit so häufig dass ich mir angewöhnt habe mit Randoms links zu fahren und es auch so zu callen. So ist es für mich angenehmer zu spielen und ich kann mich mehr aufs Spiel konzentrieren.

Deswegen bin in halt der Meinung dass links fahren vorteilhafter ist als rechts zu fahren, Nachteil ist halt dass man sich umgewöhnen muss.
Benutzeravatar
karumba
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:07
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time

Mo 3. Mai 2021, 19:07

Kannte vorher auch nur die "links vor rechts Regel" in RL, daher war das rechts fahren hier für mich erstmal eine Umgewöhnung (habs dann meist im TS angesagt, dass ich links fahre & nicht rechts), zumal es für mich haptisch einfacher ist mit dem linken Zeigefinger L1 für den Diagonal-Flick zu drücken als mit der rechten auf R1 (wo man schon mehrere Finger im Einsatz hat). Das geht vermutlich anderen Spielern ähnlich (das war zumindest meine Theorie warum man auf Reddit liest, dass "links-fährt" bevorzugt wird).
Benutzeravatar
Stinger
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1515
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:15
Wohnort: Saarland <3
Has thanked: 138 times
Been thanked: 51 times
Kontaktdaten:
[AiR] Sting3r’s avatar
Loading…

Mo 3. Mai 2021, 19:57

Carrot hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 02:47
Rechts vor Links gilt nur an Kreuzungen und Einmündungen, beides haben wir nicht in RL. Und wer sich ich RL ernsthaft an das Rechtsfahrgebot hält und immer möglichst weit rechts fährt, gurkt wahrscheinlich noch in Bronze rum. :P
touché
Benutzeravatar
FluffyMike
Foren Kaiser
Foren Kaiser
Beiträge: 693
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:16
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 10 times
Been thanked: 33 times
Kontaktdaten:

Di 4. Mai 2021, 01:14

Also um mich auch mal dazu zu äußern :D

Bei Randoms davon auszugehen, das links fährt ist reines Glücksspiel :) Wenn man mit randoms spielt gilt es am besten die Chat Funktion IMMER zu nutzen.. Alles andere is reine Spekulation und daran lässt sich auch nichts ändern.

Bei uns fahren wir schon immer rechts. Das hat sich mündlich herumgesprochen und man hat sich dran gewöhnt. Das Spiel selbst bietet beim Kickoff von beiden Seiten die selben Möglichkeiten. Für das Spiel gibt es also keinen Unterschied und man wird dadurch auch nicht besser.. Wer das Gegenteil behauptet muss mir mal ne Statistik machen an der man das eventuell "erahnen" könnte ;) Wer mir "mit der Tastenbelegung ist dann besser" kommt redet nur für sich selbst, da wir bestimmt 500 verschiedene Belegungen hier haben :lol:

Ich persönlich finde rechts voll in Ordnung und möchte mich ehrlich gesagt auch nicht an links fahren gewöhnen, weil ich darin keine Verbesserung sehe und mir das für Randoms auch nicht helfen wird. Called einer zeitgleich mit mir, schieb ich sofort ein "Ich verteidige" hinterher, damit der Gegenüber bescheid weiß und das mach ich sowohl rechts als links.

Bisher scheint sich auch die Mehrheit das "rechts fährt" weiterhin zu bevorzugen. Der Grund dafür ist vollkommen egal, da es keinen schlechten und keinen guten dafür gibt :)
Ich denke auch nicht, dass sich das noch drastisch ändern wird.
Die Abstimmung soll einfach nur Fair laufen und gut ist. Ich hoffe nur das sich das teilweise nur fanatisch liest und deshalb keiner schlecht gemacht wird weil man das eine oder das andere "verteidigt" und für die bessere Variante hält :)

Wir haben genug Leute die immer mit den selben Personen spielen und gar nicht bis kaum Zeit mit der Allgemeinheit verbringen. Wenn ihr untereinander etwas anderes festlegt, dann ist das euch überlassen ;) Solange es abgesprochen wird, wird sich daran auch keiner Stören.

So.. das sollte als mein Statement reichen :) Bin mal gespannt was für "Aber" darauf folgen und ob sie gut sind :lol: 8-)
Benutzeravatar
FluffyMike
Foren Kaiser
Foren Kaiser
Beiträge: 693
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:16
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 10 times
Been thanked: 33 times
Kontaktdaten:

Di 4. Mai 2021, 01:33

Mir ist grad noch ein kleines Beispiel eingefallen das meine Meinung untermalt :D

Der Großteil der Deutschen ist Rechtshänder oder bevorzugt die Nutzung der rechten Hand.
Jetzt kommt Ching Ling aus China (der "Random") und sagt.. "Boah du.. in China nutzen wir alle die linke Hand.. Das ist viel besser und davon gibt es viel mehr"..

Würdest du anfangen die linke Hand zu nutzen und zu trainieren? Ich mein es wäre ja nur ne Gewohnheitssache und Ching Ling sagt es ist viel besser.. :lol:

Oder würdest du den Briten oder Zypern vorschlagen, dass sie rechts fahren sollten? Ich mein in den meisten Ländern fährt man ja auch rechts und das sind vieeel mehr Leute :)


Am Ende ist die Diskussion dazu einfach reine Zeitverschwendung wenn kein Nutzen daraus gezogen werden kann :)
Benutzeravatar
Lucaser
Elite Spammer
Elite Spammer
Beiträge: 387
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 12:15
Wohnort: Aachen
Has thanked: 7 times
Been thanked: 4 times
[AiR] Lucaser’s avatar
Loading…

Di 4. Mai 2021, 19:24

FluffyMike hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 01:33
Mir ist grad noch ein kleines Beispiel eingefallen das meine Meinung untermalt :D

Der Großteil der Deutschen ist Rechtshänder oder bevorzugt die Nutzung der rechten Hand.
Jetzt kommt Ching Ling aus China (der "Random") und sagt.. "Boah du.. in China nutzen wir alle die linke Hand.. Das ist viel besser und davon gibt es viel mehr"..

Würdest du anfangen die linke Hand zu nutzen und zu trainieren? Ich mein es wäre ja nur ne Gewohnheitssache und Ching Ling sagt es ist viel besser.. :lol:

Oder würdest du den Briten oder Zypern vorschlagen, dass sie rechts fahren sollten? Ich mein in den meisten Ländern fährt man ja auch rechts und das sind vieeel mehr Leute :)


Am Ende ist die Diskussion dazu einfach reine Zeitverschwendung wenn kein Nutzen daraus gezogen werden kann :)
ob man nun rechts oder linkshänder ist, hat nichts mit rocket league zu tun.

der Mensch ist ein Gewohnheitstier und möchte sich nicht anpassen, ist aber trotzdem sehr anpassungsfähig. Und den Verkehr in Zypern oder GB auf Rechts umzustellen, bewegt noch viel größere Hebel (Schilder, Markierungen, Gesetze, Lenkräder in Autos) als eine Absprache in RL, dass man sich der Mehrheit gibt und dann halt mal 2 Wochen in den sauren Apfel beißen muss.
Benutzeravatar
V1stcc
Zivi
Zivi
Beiträge: 130
Registriert: So 29. Apr 2018, 10:01
Has thanked: 3 times
Been thanked: 13 times

Di 4. Mai 2021, 23:19

China und der altbekannte sack reis
Benutzeravatar
FluffyMike
Foren Kaiser
Foren Kaiser
Beiträge: 693
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:16
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 10 times
Been thanked: 33 times
Kontaktdaten:

Mi 5. Mai 2021, 03:16

Lucaser hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:24
ob man nun rechts oder linkshänder ist, hat nichts mit rocket league zu tun.

der Mensch ist ein Gewohnheitstier und möchte sich nicht anpassen, ist aber trotzdem sehr anpassungsfähig. Und den Verkehr in Zypern oder GB auf Rechts umzustellen, bewegt noch viel größere Hebel (Schilder, Markierungen, Gesetze, Lenkräder in Autos) als eine Absprache in RL, dass man sich der Mehrheit gibt und dann halt mal 2 Wochen in den sauren Apfel beißen muss.
Der eigentliche Sinn dahinter kommt nich an :D Schilder, Markierungen, Gesetze etc.. ist in dem Ausmaß das "Wir müssen das allen in der Community beibringen, dass sich was ändert".. Mit der Änderung kommt Arbeit auf einen zu aber welchen Vorteil haben wir davon? Noch fehlt mir dieser eine Grund der mir zeigt es wäre Sinnvoll das zu machen :)
Benutzeravatar
Lucaser
Elite Spammer
Elite Spammer
Beiträge: 387
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 12:15
Wohnort: Aachen
Has thanked: 7 times
Been thanked: 4 times
[AiR] Lucaser’s avatar
Loading…

Mi 5. Mai 2021, 09:41

FluffyMike hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 03:16
Lucaser hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:24
ob man nun rechts oder linkshänder ist, hat nichts mit rocket league zu tun.

der Mensch ist ein Gewohnheitstier und möchte sich nicht anpassen, ist aber trotzdem sehr anpassungsfähig. Und den Verkehr in Zypern oder GB auf Rechts umzustellen, bewegt noch viel größere Hebel (Schilder, Markierungen, Gesetze, Lenkräder in Autos) als eine Absprache in RL, dass man sich der Mehrheit gibt und dann halt mal 2 Wochen in den sauren Apfel beißen muss.
Der eigentliche Sinn dahinter kommt nich an :D Schilder, Markierungen, Gesetze etc.. ist in dem Ausmaß das "Wir müssen das allen in der Community beibringen, dass sich was ändert".. Mit der Änderung kommt Arbeit auf einen zu aber welchen Vorteil haben wir davon? Noch fehlt mir dieser eine Grund der mir zeigt es wäre Sinnvoll das zu machen :)
Der Vorteil ist, dass du, falls du mit Randoms spielst, eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, dass links gefahren wird: du also schon beim Anstoß in deinem Kopf Schritte planen kannst wo du hinfährst und wo der Ball eventuell hinfliegen könnte. Das gibt eine bessere Ausgangssituation für die sog. "Situational Awareness". Letztendlich gibt es einen weiteren Bonuspunkt: Wir haben alle gelernt, dass rechts fährt, wenn wir jetzt noch alle wieder lernen, dass links fährt, werden wir Kick-Off-Master :P

Es ist halt auch kein großes Ding und eher ein Luxusproblem über das wir hier reden, aber auf jeden Fall würde ich das als objektiven Fakt stehen lassen.
Benutzeravatar
iosis
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1203
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 12:24
Wohnort: Losheim, Trier, Koblenz
Has thanked: 34 times
Been thanked: 40 times
Kontaktdaten:
[AiR] iosis :>’s avatar
Loading…

Mi 5. Mai 2021, 09:43

sehe auch keinen Vorteil, der es rechtfertigen würde das anzupassen. Wenn ihr mit randoms zockt, dann müsst ihr euch so oder so absprechen, oder ihr gambled einfach und lasst links fahren ohne darüber zu sprechen. Ich zocke auch oft mit randoms und das hat sich bisher noch nicht als Problem dargestellt.
Benutzeravatar
Carrot
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 27
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 23:34
Has thanked: 3 times
Been thanked: 6 times

Mi 5. Mai 2021, 19:38

Tatsächlich hat Schweden 1967 von Linksverkehr auf Rechtsverkehr umgestellt. Die Nachbarländer haben alle Rechtsverkehr und Schweden hat mit den Nachbarländern viel Grenzverkehr und deshalb entschieden dass sich der Aufwand für sie loht. Die anderen Länder, die du genannt hast, sind Inseln da gibt es, wenn überhaupt nur sehr wenig Grenzverkehr. Die sind bis heute der Meinung, dass sich der Aufwand nicht lohnt und haben deshalb immer noch Linksverkehr. Macht ja beides Sinn.


Warum ich der Meinung bin, dass es Sinnvoll für die Airborne sein könnte zu wechseln habe ich eigentlich schon versucht zu erklären. Aber ich war vielleicht nicht so deutlich.

Hier nochmal kurz die Situation wie ich sie sehe:
- Es gibt eine Fraktion mit ~40 % die Linksfahren bevorzugt.
- Es gibt eine zweite Fraktion mit ~60 % die sagt Links oder Rechts macht keinen Unterschied, wollen aber nur ungern wechseln.

Ich sehe das wie Lucaser. Die Mehrheit der Randoms fährt Links, ich denke das können wir so festhalten. Die einen sagen jetzt, wenn nicht alle Randoms links fahren, macht es keinen Unterschied für mich ob Links oder Rechts fährt. Für die andern ist es trotzdem angenehmer sich nach der Mehrheit zu richten. Die Gründe haben wir schon ausführlich besprochen. Aber beide Meinungen sind doch völlig in Ordnung und ich denke auch irgendwo nachvollziehbar. Und selbst wenn mans vielleicht nicht ganz versteht kann man es ja wenigstens akzeptieren. Wenn nur ein kleiner Teil gesagt hätte sie bevorzugen Links hätte ich nicht mehr nachgehackt. Aber es sind ja doch immerhin um die 40 %. Wenn es den anderen egal ist ob Links oder Rechts fährt und es nur daran hapert, dass umlernen doof ist könnte man doch in dem Fall mal drüber nachdenken ob sich der Aufwand trotzdem lohnt für die 40 % zu wechseln. Ja umlernen ist doof, aber zeitlich auf vielleicht 1-2 Wochen begrenzt. Die Gründe warum manche Links bevorzugen, werden sich in den nächsten Jahren wahrscheinlich nicht großartig ändern. Das ist für die ein dauerhafter Zustand. Ich sag nicht, dass wir jetzt deswegen auf Links wechseln sollen, vielleicht ist es wirklich ein zu großer Aufwand. Aber ich fände es schon gut, wenn wir uns zumindest mal Gedanken machen, was für unsere Community als ganzes die beste Lösung sein könnte. Aussagen in der Art: "Ich bin aber der Meinung ob Links oder Rechts fährt ist egal, also gibt es keinen Grund zu wechseln." verfehlen meiner Meinung nach den Punkt. Wir haben halt einfach Leute die gerne Links fahren würden. Die Fragen, um die es wirkliche geht sind doch: Gibt es genug Leute die gerne Links fahren wollen, dass sich der Aufwand lohnt? Und sind die anderen dazu bereit für diejenigen auf Links zu wechseln? Wer mich kennt weiß, dass mir Menschlichkeit und vernünftiger Umgang miteinander wichtig ist. Wenn sich die Leute auch Gedanken um die andern machen, kann ich gut damit leben, wenn wir bei Rechts bleiben. Liegt mir halt am Herzen, dass wir hier alle aneinander denken, deswegen wollte ich die Sichtweise nochmal verdeutlichen. <3
FluffyMike hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 03:16
Mit der Änderung kommt Arbeit auf einen zu, aber welchen Vorteil haben wir davon? Noch fehlt mir dieser eine Grund der mir zeigt es wäre Sinnvoll das zu machen :)
Vorteil: 40 % der Leute wären etwas zufriedener beim Rocket League spielen (und neue Rekruten müssen sich nicht mehr so häufig umgewöhnen?)


(Noch zum Schluss:
Spielplätze braucht auch nur die Minderheit, trotzdem macht es manchmal Sinn einen aufzustellen.)
Benutzeravatar
FluffyMike
Foren Kaiser
Foren Kaiser
Beiträge: 693
Registriert: Do 25. Jan 2018, 20:16
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 10 times
Been thanked: 33 times
Kontaktdaten:

Do 6. Mai 2021, 00:25

Fast.. 36% Stimmen für links.. 64% für rechts..
ca. 2/3 möchten also, dass es so bleibt :)

Wer sich enthält kann mit beidem Leben :) Zählt aber nicht als aktive Stimme.

Damit wir die Regelung anpassen müsste die Mehrheit sich schon anders entscheiden. Das ist aktuell nicht der Fall.. Der Versuch es anzupassen war/ist ja da.
Benutzeravatar
Lucaser
Elite Spammer
Elite Spammer
Beiträge: 387
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 12:15
Wohnort: Aachen
Has thanked: 7 times
Been thanked: 4 times
[AiR] Lucaser’s avatar
Loading…

Do 6. Mai 2021, 02:11

FluffyMike hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 00:25
Fast.. 36% Stimmen für links.. 64% für rechts..
ca. 2/3 möchten also, dass es so bleibt :)

Wer sich enthält kann mit beidem Leben :) Zählt aber nicht als aktive Stimme.

Damit wir die Regelung anpassen müsste die Mehrheit sich schon anders entscheiden. Das ist aktuell nicht der Fall.. Der Versuch es anzupassen war/ist ja da.
letztendlich entscheidet die demokratie, dass verhindert aber trotzdem nicht dass man einen diskurs führen kann
Benutzeravatar
Carrot
Frischfleisch
Frischfleisch
Beiträge: 27
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 23:34
Has thanked: 3 times
Been thanked: 6 times

Do 6. Mai 2021, 08:38

Wenn die Mehrheit letztendlich für rechts stimmt ist es besser wenn es so bleibt. Aber man kann ja mal zum denken anregen. Wenn die Leute bei ihrer Wahl auch ein bisschen überlegt haben was für die Airborne als ganzes Sinnvoll sein könnte, bin ich mit dem Ergebnis auch glücklich.
Spielersuche
Antworten

Zurück zu „Allgemein“