Onyxias Aggro ist (momentan) anscheinend ein Mysterium ...

Antworten
Benutzeravatar
Xeslana
Neuling
Reactions:
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Okt 2019, 18:58

Di 8. Okt 2019, 00:00

Hallo!

Da ich nach meinen letzten 3 Onyxias KIlls komplett unsicher wurde, wie der Encounter überhaupt funktioniert bzw. sich das alles komplett weird angefühlt hat mit der Aggro und ich das so gar nicht in Erinnerung hatte, hab ich beschlossen, mir das nochmal genau anzusehen und mich durch einige Guides bzw. Forumposts zu wühlen.

Tatsächlich bin ich auf sehr viele Berichte von Spieler gestoßen, wo 80-90% behaupten, dass Onyxia nicht so funktioniert wie damals, bzw, irgendwas "falsch" ist, zumindest was Aggro betrifft. Ich war selbst immer verwundert, wie teilweise DD's oder gar Healer, welche während dem ganzen Fight wenig bis überhaupt nichts gemacht haben , vor dem Tank Aggro bekommen und sterben, während dieser verzweifelt auf die Ony drauf haut und die Aggro nicht kriegt.

Sogar ich hatte in der ID davor als nur durchschnittlich equippter Arms Warrior (mit hauptsächlich Autohits + Segen der Rettung!) vor dem Maintank Aggro, wo ich mich dann selbst gewundert habe, was eigentlich der Maintank da treiben muss, dass sogar ich Aggro hab vor dem. Jedoch ist mir selbiges bei unserem ersten Try gestern als Maintank auch passiert, dass ich die Aggro zu spät gekriegt habe (wobei es beim zweiten Try dann durch Zufall ging, siehe unten den aufgeführten, eventuellen Grund dafür).

Beim Durchwühlen der Forumposts / Spielerberichte bin ich zu dem Schluss gekommen, dass entweder keiner so genau weiß, wie Onyxia momentan genau funktioniert, oder dass sie schlichtweg ... anders funktioniert (zumindest hat niemand etwas im Voice von den Raids, wo ich dabei war, irgendwas davon erwähnt bei Erklärungen).

Quellen, welche ich hauptsächlich durchgelesen hab:
WoW Thread 1
WoW Thread 2
WoW Thread 3
WoW Thread 4
WoW Thread 5
Reddit Post 1
Reddit Post 2
Reddit Post 3

Zumindest gibt es Theorien, bzw. Spieler die behaupten, dass es mit den Feuerbällen, die Onyxia "random" in Phase 2 verschießt zusammenhängt, dass die Aggro manchmal so seltsam ist. Ich hab das folgendermaßen verstanden:

Jeder Spieler, der von solch einem Feuerball getargeted wird, dessen Aggro wird auf 0 gesetzt. Da natürlich der Maintank davon auch getargeted werden kann, ist es eher ... suboptimal, wenn das passiert. Da können auch die DD's / Healer nix machn (falls diese über keinen hard aggro reset verfügen), wenn der Maintank zu Beginn von Phase 3 genau >null< aggro hat, während andere DD's / Healer mit nem Batzen Aggro dastehn, welche sie immer noch von Phase 1 und 2 angesammelt haben. Da läuft die halt durch den Raid und lässt den Maintank, der alles versucht, die zu kriegen ziemlich lame aussehen... :D

Sollte das wirklich stimmen, macht diese "random" Aggro in Phase 3 nämlich schon mehr Sinn. Aufgrund dessen würde es sich anbieten, dass man vor Onyxia z.b. 2 oder gar 3 Tanks hinstellt, damit alle die Möglichkeit haben genug Aggro aufzubaun, damit ein Feuerball aus Phase 2 auf den Maintank nicht gleich ein Chaos in Phase 3 auslöst. Desweiteren einfach die Phase 2 so schnell wie möglich überwinden, eben damit nicht alle Tanks ihre Aggro auf 0 zurückgesetzt bekommen.

Was denkt ihr darüber? Habt ihr das ähnlich beobachtet?
Musste das einfach mal posten, weil der Encounter lässt mir von der Funktionsweise her keine Ruhe. :D

Edit: Noch ein Video gefunden, welches anscheinend genau das bestätigt!



LG


Benutzeravatar
PHILz
Grünschnabel
Grünschnabel
Reactions:
Beiträge: 88
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 17:30
Wohnort: Zürich
PHIL’s avatar
Loading…

Di 8. Okt 2019, 12:40

ich finde auch die aggro meter funktionieren nicht zu 100% daher muss man echt drauf schauen.
Antworten

Zurück zu „Onyxias Hort“