Rainbow Six: Siege - Seasonwechsel 9 auf 10 - der Winter naht

Neuigkeiten, Patchnotes etc.
Antworten
Benutzeravatar
Taker
Anfänger
Anfänger
Reactions:
Beiträge: 61
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 17:21
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Di 4. Dez 2018, 20:24

Der aktuelle Stand:

Rainbow Six Siege gehört immer noch zu einem der aktuell beliebtesten Shooter und hält sich wacker im Rennen. So auch unser Rainbow Bereich innerhalb der Airborne Multigaming Community. Demnach ist unser Bereich weiterhin gut besucht und findet hier und da neue Anhänger, welche sich unserem Clan anschließen. Die Strukturen werden gefestigt und verbessert, die Community wächst zusammen und baut sich auf und Ubisoft haut mal wieder kräftig auf den Putz.

Unser Bereich in der vergangenen 9ten und neuen 10ten Season:

Wir befinden uns bereits im dritten Jahr von Rainbow Six Siege und sind in der vierten und letzten Season für dieses Jahr angekommen, Operation Wind Bastion. Der Winter steht bevor und uns erwarten neue Inhalte unseres beliebten Taktikshooters, doch zunächst schauen wir auf unseren Bereich in der vergangenen 9ten Season, Operation Grim Sky, zurück.
Mit einer guten Neuigkeit voran, haben wir Zuwachs in unseren Reihen als Supporter zu verkünden. Peter alias Bauli wird unsere bereits bestehende Leadergruppe tatkräftig zur Seite stehen und sorgt damit für die nötige Unterstützung unseres großen Bereiches, derzeit wird er noch fleißig bei uns eingearbeitet.
Aber es liegen dennoch schwierige Wochen und Monate hinter uns. Konzepte wurden erarbeitet und wieder verworfen, wir haben uns zusammengesetzt und diskutiert. Nicht nur unser Leaderteam des Rainbow Bereiches, auch die ESL Teamleader sowie unsere Mitglieder haben sich ausgetauscht, alle hatten an ihrem eigenen Brotkrümel zu knabbern. Die nicht einfache Vergangenheit ereilte uns aus Gründen innerhalb des Spiels. Mit der vergangenen Season hat Ubisoft wieder einmal Entscheidungen getroffen, welche negative und spürbare Auswirkungen auf die Spielerzahlen hatte. Das gilt nicht nur für die gesamte Spielerzahl des Spiels, sondern auch für unsere Community. Mit einem Blick auf die Zahlen und die Aktivität mussten wir einen Einschnitt feststellen, was bedeutet, dass die Aktivität unserer Mitglieder nachließ, Rekruten wieder absprangen und der allgemeine Spielerzuwachs deutlich zurückging. Die von den Spielern sogenannte „Cancer Meta“ sorgte in Rainbow im Ranked für ein unausgeglichenes Gameplay. Darunter litt leider auch der Erfolg und die Teilnahme unserer beiden Teams in der ESL. Des Weiteren geht unser Leaderteam weiterhin den Weg „back to the roots“ und arbeitet nach dem Airborne Motto „Qualität statt Quantität“, welches sich ebenfalls in der Mitgliederzahl und der Rekrutierung neuer Member auswirkt, mit zufriedenstellendem Erfolg.
Auch wenn für jeden von uns keine einfache Zeit zurückliegt, haben wir dennoch gemeinsam die Season überstanden, haben alle an uns gearbeitet und gehen letztendlich gestärkt und mit einem Blick nach vorn aus ihr heraus.

Unsere angepasste Strukturierung im Teamspeak in Form der Solo und Duo Channel wurde gut aufgenommen, womit es letztendlich die richtige Entscheidung war und uns diese weiterhin erhalten bleiben. Eben weil diese Channel auf Wunsch unserer Community entstanden, sind wir auch weiterhin wie gehabt dazu bestrebt uns eurer Anliegen anzunehmen und sind stehts offen für Anregungen und Ideen mit einem guten Konzept dahinter. Deshalb scheut euch nicht davor auf uns zuzukommen, denn wir haben für euch stehts ein offenes Ohr und freuen uns auf jede nützliche Bereicherung für den Bereich.

Auch gab es in letzter Zeit ein paar Änderungen innerhalb unseres Leaderteams. Hier und da wurden die Positionen getauscht, sodass es nun ein neues und festes Konzept für die Zukunft gibt. Dabei war uns wichtig, dass wir eine feste Aufgabenverteilung ausgearbeitet haben, sodass jeder unseres Teams die gewissen Grundaufgaben übernimmt, zuzüglich Aufgaben, die den eigenen Interessen und Fähigkeiten entsprechen. Dieses System ist bis jetzt in der Testphase, bewährt sicher allerdings schon in der Anfangsphase sehr gut. Womit wir bei der Umstrukturierung unseres Teams wären. Weiterhin werden wir alle auf einer Basis zusammenarbeiten, das hat sich bisher stehts bewährt, dennoch gibt Schlumpfine nach langer Zeit ihren Squadleader/Bereichsleiter und Moderator ab und schließt sich nun den Supportern an und ist fleißig am Unterstützen, genauso wie Satellite und Bauli. Taker, welcher vor einiger Zeit denselben Schritt ging, übernimmt nun die Rolle von Schlumpfine und trägt die Verantwortung über den Bereich. Wir haben uns damit lange auseinandergesetzt und überlegt wie es am optimalsten ist und sind zu diesem gemeinsamen Entschluss gekommen, welcher uns in der Zukunft begleiten wird, mit geplantem Erfolg.

Die neue Season Operation Wind Bastion bringt wie so oft viele Buff’s und Nerf’s der Operator, aber natürlich auch neue Inhalte. So erhalten wir die neue Map „Fortress“ im marokkanischen Gebirge, sowie die neue Angreiferin „Nomad“ und den neuen Verteitiger „Kaid“ der Spezialeinheit GIGR, also der Groupe d'Intervention de La Gendarmerie Royale, eine Einheit des Königreiches von Marokko.

Bild

Mit Blick in die Zukunft:

Trotz der zurückhaltenden Spielerzahlen in Rainbow Six Siege, rechnen wir mit Operation Wind Bastion wieder mit mehr Aktivität sowohl in unseren eigenen Reihen, als auch in der gesamten Rainbow Community. Demnach sorgen wir auch weiterhin für einen qualitativen Rekrutierung und feilen an unserem Bereich, um ihn auch in Zukunft für unsere Spieler möglichst wohlfühlend zu gestalten und um einen schönen Ort zum Zocken zu bieten.

Der Aufbau von Team Conferderatio wird weiterhin als eines unserer Kernziele betrachtet und mit Nachdruck und Unterstützung durch Team Virum vorangetrieben. So möchten wir die Präsenz und Etablierung der Airborne in der ESL von Rainbow Six Siege weiter fördern.
Unter diesen Aspekten sind unsere ESL Teams nach wie vor bestrebt ihre Leistungen auszubauen und ihre Erfahrungen mit den Mitgliedern der Community zu teilen.

In Bezug auf den Teamspeak haben wir uns ein neues System einfallen lassen. Dieses bezieht sich auf die Vergabe der Ranked Ränge von Rainbow Six und soll somit die Gruppenbildung für die Spielmodi Casual und Ranked fördern. Der Umsetzung hat sich unser Teamspeak Guru Angelo angenommen und wird uns hoffentlich bald mit einem neuen tollen Feature beglücken.

Ihr kennt unsere Community Guide Reihe „How to Rainbow“? Nein? Dann schaut doch mal in unserem internen Rainbow Six Siege Forum vorbei, dort findet ihr bereits zwei Teile welche sich je einem elementaren Thema von Rainbow Six widmen und vollgepackt mit Tipps und Tricks sind. Für alle Interessierten: wir führen in Zukunft diese Reihe fort und möchten zudem einen zusätzlichen Guide bereitstellen, welcher auf die Grafikeinstellungen eingehen wird.


Das war es an dieser Stelle auch schon wieder. Schauen wir was der Winter und dessen neue Season mit sich bringen wird und was auf uns zukommt.
Solltet ihr Anregungen oder Wünsche haben, so scheut euch nicht davor uns anzusprechen, wir haben stets ein offenes Ohr. Gemeinsam werden wir dann die Zukunft unseres Bereiches nach bestem Gewissen gestalten.

Bis dahin! Das Rainbow Six Siege Moderator und Supporter Team wünscht euch einen guten Start in die neue Season und einen schönen Winter, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Operator, wir sehen uns beim Briefing im Einsatzgebiet!
Benutzeravatar
iosis
Geek
Geek
Reactions:
Beiträge: 523
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 12:24
Wohnort: Losheim, Trier, Koblenz
Kontaktdaten:
[AiR] iosis :>’s avatar
Loading…

Mi 5. Dez 2018, 12:34

Antworten